Angebote zu "Trocken" (88 Treffer)

Dr. Von Bassermann Jordan Riesling Pechstein Gr...
Aktuell
34,12 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Lage Pechstein ist 15,3 Hektar groß. Davon befinden sich 0,75 Hektar im Besitz des Weingut Bassermann Jordan. Der Name Pechstein rührt von dem hohen Anteil Basaltgestein (vulkanisch) in den Forster Lagen, das im Pechstein besonders reichhaltig vorzufinden ist. Schwarzer, Pechfarbener Stein = Pechstein. Als Wein präsentiert sich das Bassermann-Jordan Riesling Pechstein Grosses Gewächs trocken kräftig, mit Aromen von Pfirsich, Aprikose und Zitrusfrüchten. Ein sehr klarer konzentrierter Riesling aus der Pfalz mit viel Finesse und langem, eleganten Abgang. Der Bassermann-Jordan Pechstein GG lässt sein ungeheures Potential und seine Struktur gut erkennen. Geballte Mineralität und Dichte im Glas.

Anbieter: Belvini
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
2013 Touronio tinto Duoro DOC
8,09 € *
zzgl. 7,50 € Versand

Der Touronio tinto DUORO DOC aus Portugal ist eine dichter dunkler Rotwein mit viel Ausdruckskraft. Tiefes Dunkelrot im Glas, in der Nase reife Holunder- und Brombeernoten, dunkler Kakao, Teeblätter. Im Gaumen vollmundig, dicht, fruchtig-trocken. Langer Nachhall. Quinta de Tourais Die Quinta de Tourais liegt in der als Welterbe klassifizierten Douro-Region und ist seit drei Generationen in Besitz der Familie Coelho. Bis 1999 wurden die im Gut erzeugten Trauben hauptsächlich an eine Exportfirma für die Herstellung von Portwein verkauft. 1999 wurden dann, unter der önologischen Verantwortung von Fernando Coelho, die ersten Weine im Gut hergestellt. Momentan beläuft sich der Besitz, auf dem die Weine wachsen auf 3,8 ha, auf denen ca. 17.000 Weinstöcke gepflanzt sind. Es wird zu 100% in die traditionellen Douro-Sorten investiert, durch deren Reichhaltigkeit und sortentypischen Charakter, einzigartige Weine mit der Persönlichkeit des Landes, in dem sie wachsen, erhalten werden. Das Gut besitzt ca. 30 verschiedene Sorten an weißen und roten Trauben. Die meisten dieser Weinstöcke sind über 60 Jahre alt. Die Leidenschaft, die in das gesamte Verfahren gesteckt wird, beginnend mit der Beobachtung des Bodens und der Pflanze bis zum fertigen Produkt, spürt man in der Einzigartigkeit der Weine und sieht man an der Wichtigkeit, die dem Endprodukt zugeschrieben wird. Es wird versucht, stets das, was aus der traditionellen Herstellung gelernt wurde, mit den neuesten innovativen Techniken und Technologien zu kombinieren.   Zusatzstoffe/Nährwert Nährwerte / Kalorien Rotwein Nährwerte für 100 mlNährwertverteilung für 100 ml Eiweiß: 0.0 g   Kohlenhydrate: 3.0% Andere: 97.0% Fett: 0.0 g Kohlenhydrate: 3.0 g     davon Zucker: 3.0 g Balaststoffe: 0.0 g Kalorien: 81 kcal / 339 KJ   Quelle: (c) BMI-Rechner.net | Kalorien Rotwein

Anbieter: Locamo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Kühling Gillot Riesling Nierstein 2018 - Weissw...
Highlight
19,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der hellgelbe Kühling Gillot Riesling Nierstein trocken zeigt im Bukett feine Aromen von gelben Zitrusfrüchten und reifen Aprikosen. Am Gaumen ist er verspielt, frucht und feinfruchtig. Der Geschmack reifer Aprikosen und fester Quitte gefällt, eine leichte Würze kommt hinzu und das Süße-Fruchtsäure-Spiel wurde perfekt eingebunden. Der stoffige Riesling klingt mit einer prägnanten Mineralität aus - erinnert fast an ein Grosses Gewächs. Im Jahr 2010 gaben Carolin Spanier-Gillot und Hans Oliver Spanier dem Ortswein Kühling Gillot Riesling Nierstein trocken wieder den Namen seiner Lage. In desen Gemarkung, dem wohl bekanntesten Weinort der Rheinterrasse, besitzen sie einen Großteil Ihrer Rebflächen. Viele schüttelten den Kopf, weil das Image von Nierstein durch eher einfache süßliche Weine ramponiert war. Sie glaubten dennoch, dass es einen „geniusloci“ von Nierstein gibt, der sich in den Weinen ausdrücken kann – das, was man heute gerne Terroir nennt. Und der Erfolg hat ihnen Recht gegeben. Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Faustino I Tinto Gran Reserva 2008
16,50 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Die Bodegas Faustino ist eine der wenigen Bodegas im Rioja mit einem wesentlichen Besitz eigener Weinberge, zur Zeit über 758 ha. Im Glas präsentiert sich der Faustino Tinto I Gran Reserva in einem dunklen Rubinrot. Am Gaumen wirkt diese Cuvée trocken und konzentriert.

Anbieter: Vinexus.de
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
La Rioja Alta »904« Gran Reserva 2011 Rotwein T...
Aktuell
42,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

La Rioja Alta gehört zu den alteingesessenen Erzeugern der Rioja und feierte im Jahr 2015 das 125-jährige Bestehen. Sie ist ohne Zweifel die Nr. 1 auf dem Terrain der traditionsbewussten Erzeugung von großen Rioja-Weinen. Mit der Gran Reserva »904« hat die Bodega ein zeitloses Wein-Unikat im Portfolio. Aus dem exzellenten Jahr 2011 ist Großes zu erwarten und bereits im Glas zeigt er sich in einem kräftigen Purpurrot mit granatrotem Saum. Das seriöse Bouquet offeriert Noten von Leder, kubanischem Tabak, in Rum eingelegte Kirschen, etwas Minze und balsamische Noten wie Kampfer. Am Gaumen lang und mit feinem, edel gereiftem Tannin, gekonnter Balance zwischen den Eichenholzaromen und Noten nach getrockneten Früchten. Regelrecht burgunderhaft das lange Finale, wie es so nur große, reife Weine besitzen. Wer die Würde eines solchen Weines zu schätzen weiß, sollte sich mit dieser durch und durch beeindruckenden Gran Reserva »904« eine große Freude machen.

Anbieter: Vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Faustino I Tinto Gran Reserva 2008
18,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bodegas Faustino ist eine der wenigen Bodegas im Rioja mit einem wesentlichen Besitz eigener Weinberge, zur Zeit über 758 ha. Im Glas präsentiert sich der Faustino Tinto I Gran Reserva in einem dunklen Rubinrot. Am Gaumen wirkt diese Cuvée trocken und konzentriert.

Anbieter: Vinexus.at
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Elias Mora Viñas 2018 Rotwein Trocken
Angebot
11,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Wenn das keine Traum-Karriere ist: Einst ein verschlafenes Weingebiet, heute ein aufgeweckter Rivale von Rioja & Ribera del Duero! Eine Handvoll Pioniere haben dem Weinbau Toros ordentlich Beine gemacht und den kargen Böden und dem rauen Klima Rotweine von Weltklasse-Kaliber wie Numanthia, Termanthia & Pintia. Zu dieser Gruppe der hochkarätigen Toro-Winzer gehört auch Victoria Benavides, die Besitzerin der Bodegas Elías Mora. Ihr Viñas Elías Mora gilt unter Kennern als der beste Toro seiner Preisklasse, vinifiziert mit dem ganzen Können dieses angesehenen Weinguts. Im Glas präsentiert er sich in einem wunderschönen Purpurrot. Der Duft ist die pure Verführung mit Waldbeeren, Veilchen, feiner Würze und einem Hauch Bourbon-Vanille. Im Mund wie zu erwarten kraftgeladen und selbstbewusst, mit stabilem Tannin-Gerüst und einem überraschend frischen, fruchtbetonten Finale. Eine absolute Empfehlung .

Anbieter: Vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Wickerer Nonnberg Riesling Erste Lage trocken -...
13,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Als Monopol-Lage wird eine Weinlage bezeichnet, die sich ausschließlich im Besitz eines einzigen Weinguts befindet. Mit dem Wickerer Nonnberg kann das Weingut Joachim Flick genau diese nur selten existierenden Eigentumsverhältnisse für sich beanspruchen.Und der Wickerer Nonnberg erzählt eine weit zurückreichende Geschichte, die unter anderem auch die Namensgebung erklärt: Bevor die Lage in den Besitz des Weinguts Flick überging, gehörte die heutige Monopol-Lage 500 Jahre lang den Zisterzienserinnen des Kloster Tiefenthals im Rheingau.Aber es sind nicht das Monopol und nicht die Nonnen, die den Wein aus dieser Lage erstklassig machen. Es sind die idealen Voraussetzungen in Bezug auf Boden und Klima, die für besonders gute Riesling-Weine sorgen. Das sieht auch der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) so: Der Riesling Wickerer Nonnberg trocken ist als Erste Lage klassifiziert – die zweithöchste Qualitätsstufe des VDP überhaupt.Und das mit Recht, denn dieser Weißwein strotzt vor Kraft und Vielschichtigkeit und hält so auch dem Urteil der anspruchsvollsten Kenner stand. Regelmäßige, internationale Auszeichnungen untermauern diese Aussage.Neben dem exzellenten Traubenmaterial ist die hohe Güte des Riesling Wickerer Nonnberg trocken auch dem versierten Umgang von Joachim Flick im Keller zu verdanken. So wird dem Wein noch zusätzliche Struktur dadurch verliehen, dass er fünf Monate lang in alten Doppelstück-Fässern mit einem Volumen von 2.400 Litern ausgebaut wird. Eine bei Riesling eher selten anzutreffende Methode, die bei diesem Wein aber ein perfektes Ergebnis bringt: Durch das Alter und die Größe der Fässer wird der Wein aromatisch nicht beeinflusst, erhält aber zusätzlichen Körper und Aromentiefe.Riesling-Liebhaber und die, die es werden möchten, versetzt dieser Weißwein wahrlich in eine erstklassige Lage. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Ein leuchtendes Zitronengelb strahlt aus dem Glas. Die Nase ist durch einen intensiven Duft von reifem Steinobst gekennzeichnet. Ergänzt wird dieser Eindruck durch eine kräuterige Würze, die vom mineralisch geprägten Boden herrührt. Am Gaumen sehr kraftvoll und mit wunderbar vitaler Säure ausgestattet. Die Aromatik ist vielschichtig und wird über die kommenden Jahren noch an Komplexität gewinnen. Im langen Abgang wirkt der Wein sehr klar und verfügt über eine leichte, mineralische Salzigkeit.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Acústic Rosat 2019 Roséwein Trocken
Angebot
12,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Mit der sorgsamen Pflege alter Weinberge hat sich Albert Jané – Weinmacher und Besitzer des Acústic Celler – einen guten Namen gemacht. Und nachdem die Rotweine schon von der Presse umjubelt und von den Weinfreunden goutiert wurden, findet auch sein wunderbar mediterraner Rosado großen Anklang. Von 35 bis 60 Jahre alten Reben ( Garnacha, Garnacha Rosa und Cariñena) stammend reifte er 6 Monate auf der Hefe, 20 % des Weines wurde in neuen Fässern aus französischer Eiche fermentiert. Verführerisch-helles Pink in der Robe. Der überaus einladende Duft zeichnet sich durch pure Frucht (Himbeere, Cassis), leicht florale Noten (Rose) und eine feine Würze aus. Am Gaumen profund und seriös, und durch den teilweisen Ausbau in neuen französischen Barriques mit sehr viel größerer Substanz als normale Rosés. Das macht diesen Wein zum idealen Begleiter kräftiger Fischgerichte, wie etwa einer Dorade oder einem Wolfsbarsch vom Grill.

Anbieter: Vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Rindenmulch 2.400 l (60 x 40 l) 1 Palette
214,45 € *
zzgl. 29,19 € Versand

Dieser Rindenmulch besteht aus einer naturreinen, zerkleinerten Nadelholzrinde zum Abdecken von Pflanzflächen, Beeten und Wegen, in der Standardsiebung 0 - 40 mm. Er eignet sich zum universellen Einsatz im Garten auf großen Flächen. Der Rindenmulch verleiht dem Garten ein gepflegtes Aussehen und unterdrückt, auf natürliche Weise, lästigen Unkrautwuchs. Des Weiteren speichert der Rindenmulch die Wärme und Feuchtigkeit, schützt vor Frost, wirkt humusbildend und fördert die Bodengare. Anwendung: Nach dem sorgfältigen Unkrautjäten Stickstoffdünger ausbringen und Mulch ca. 6 cm dick ausstreuen. Ideal zum Abdecken von Baumscheiben und Beeten. Junge und nicht verholzte Pflanzen nicht unmittelbar mit dem Mulch anschütten, da sonst Blattschäden möglich sind. Durch die Bodenaktivität verwandelt sich der Mulch im Laufe der Zeit in Rindenhumus, der langfristig zur Verbesserung der Humusbilanz im Boden beiträgt. Bedingt durch die natürlichen Umwandlungsprozesse können sich besonders bei feuchter Witterung Pilze auf der Rinde ansiedeln. Dies, wie auch ein in seltenen Fällen zu bemerkender intensiver Rindengeruch, ist für die Pflanze absolut unbedenklich und belegt die Naturbelassenheit der Rinde. Gartenwege: Mit einer Schicht aus bis zu 10 cm lassen sich Flächenversiegelungen bei Gartenwegen vermeiden. Man geht sauber, trocken und federnd. Kompostierung: Gartenabfälle, die bei der Kompostierung stärker verdichten, wie z.B. Laub oder Mähgut, können mit bis zu 20 Prozent Mulch vermischt werden. Durch die verbesserte Durchlüftung wird der Rotteprozess beschleunigt. Sie planen ein großes Projekt in Ihrem Garten? Wir liefern Ihnen diese Ware auf einer Palette sorgfältig mit Folie verpackt bequem frei Bordsteinkante an. Die Holz-Palette sowie das Verpackungsmaterial verbleiben darüber hinaus in Ihrem Besitz. Sollten Sie wider Erwarten die Ware zurücksenden wollen, ist dies aus Sicherheitsgründen nur möglich, wenn die gesamte Palette sich im originalverpackten Zustand befindet.

Anbieter: OBI
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Pierre Chainier Les Argiles Pouilly Fumé Aop 20...
Aktuell
17,31 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Pierre Chainier Les Argiles Pouilly Fumé AOP ist der Nachfolger Paul Buisse Auspices Pouilly Fumé, da das Weingut Paul Buisse seit kurzem im Besitz der Familie Chainier ist. Ins Glas kommt ein eleganter und stilechter Sauvignon Blanc aus der berühmten Loire-AOP. Seinen Ursprung hat er auf dichten Lehm- und Kalksteinböden, die ihm seine typische Mineralität verleihen. In der Nase erfreuen Aromen von allerlei Zitrusfrüchten, frische Stachelbeere und Akazienblüte. Eine zarte Kräuternote nach Minze und Melisse ergänzt. Am Gaumen ist der Pierre Chainier Les Argiles Pouilly Fumé AOP herrlich komplex, mineralisch und frisch. Feine Noten nach Feuerstein ergänzen die zitrisch-blumigen Anklänge der Nase. Im Nachhall begeistert dieser Pouilly Fumé mit seiner Eleganz und Frische. Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Wickerer Nonnberg Riesling Erste Lage trocken -...
13,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Als Monopol-Lage wird eine Weinlage bezeichnet, die sich ausschließlich im Besitz eines einzigen Weinguts befindet. Mit dem Wickerer Nonnberg kann das Weingut Joachim Flick genau diese nur selten existierenden Eigentumsverhältnisse für sich beanspruchen.Und der Wickerer Nonnberg erzählt eine weit zurückreichende Geschichte, die unter anderem auch die Namensgebung erklärt: Bevor die Lage in den Besitz des Weinguts Flick überging, gehörte die heutige Monopol-Lage 500 Jahre lang den Zisterzienserinnen des Kloster Tiefenthals im Rheingau.Aber es sind nicht das Monopol und nicht die Nonnen, die den Wein aus dieser Lage erstklassig machen. Es sind die idealen Voraussetzungen in Bezug auf Boden und Klima, die für besonders gute Riesling-Weine sorgen. Das sieht auch der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) so: Der Riesling Wickerer Nonnberg trocken ist als Erste Lage klassifiziert – die zweithöchste Qualitätsstufe des VDP überhaupt.Und das mit Recht, denn dieser Weißwein strotzt vor Kraft und Vielschichtigkeit und hält so auch dem Urteil der anspruchsvollsten Kenner stand. Regelmäßige, internationale Auszeichnungen untermauern diese Aussage.Neben dem exzellenten Traubenmaterial ist die hohe Güte des Riesling Wickerer Nonnberg trocken auch dem versierten Umgang von Joachim Flick im Keller zu verdanken. So wird dem Wein noch zusätzliche Struktur dadurch verliehen, dass er fünf Monate lang in alten Doppelstück-Fässern mit einem Volumen von 2.400 Litern ausgebaut wird. Eine bei Riesling eher selten anzutreffende Methode, die bei diesem Wein aber ein perfektes Ergebnis bringt: Durch das Alter und die Größe der Fässer wird der Wein aromatisch nicht beeinflusst, erhält aber zusätzlichen Körper und Aromentiefe.Riesling-Liebhaber und die, die es werden möchten, versetzt dieser Weißwein wahrlich in eine erstklassige Lage. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Ein leuchtendes Zitronengelb strahlt aus dem Glas. Die Nase ist durch einen intensiven Duft von reifem Steinobst gekennzeichnet. Ergänzt wird dieser Eindruck durch eine kräuterige Würze, die vom mineralisch geprägten Boden herrührt. Am Gaumen sehr kraftvoll und mit wunderbar vitaler Säure ausgestattet. Die Aromatik ist vielschichtig und wird über die kommenden Jahren noch an Komplexität gewinnen. Im langen Abgang wirkt der Wein sehr klar und verfügt über eine leichte, mineralische Salzigkeit.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Steenberg Catharina Constantia 2017 - Rotwein, ...
Highlight
25,68 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Steenberg Catharina Constantia ist eine wunderschöne Cuvée, benannt nach der ehemaligen Besitzerin des Weinguts. Sobald Sie diesen Wein im Glas haben können Sie sich sehr gut vorstellen was für eine Frau Sie gewesen sein muss. Der Steenberg Catharina zeigt eine granatrote Farbe, ist vollmundig und hat Aromen nach Beeren, Vanille und Schokolade. Sogar leichte Anklänge von Minze sind wahrnehmbar.

Anbieter: Belvini
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Scheurebe trocken - 2019 - Castell-Castell - De...
8,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Das Weingut Castell-Castell, im Osten des Weinanbaugebiets Franken gelegen, kann wirklich mit Superlativen aufwarten: 800 Jahre lang bewirtschaftet das Fürstenhaus nun die eigenen Felder, in der 26sten Generation. So gibt es also Jahrhunderte alte Weindynastien nicht nur in Italien oder Frankreich, sondern auch im Frankenland. Heute befinden sich zirka 70 ha Weingärten in bekannten Lagen wie Schlossberg, Reitsteig und Hohnart im Besitz von Castell-Castell. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist natürlich die Rebsorte Silvaner, aber auch der heimischen Scheurebe wird Aufmerksamkeit geschenkt. Das Aromaprofil dieser deutschen Kreuzung entspricht trocken ausgebaut sehr dem des Sauvignon Blancs und gefällt mit Sicherheit allen Weinliebhabern der intensiveren Fruchtbuketts. Der Gutswein profitiert von der grundsätzlich hochwertigen Arbeit im Weinberg sowie im modernen Keller des Weinguts. Der Ausbau erfolgt ausschließlich im Edelstahltank und zielt darauf ab, die typischen Aromen der Rebsorte zu erhalten. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Im Glas erstrahlt ein helles Gelb mit grünlichen Reflexen. Der aromatische Duft nach frischen Johannisbeeren, Limetten, Litschis und Aprikosen, gepaart mit einer feinen Würze im Hintergrund wirken sehr verführerisch. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wider und die Scheurebe präsentiert sich mit viel exotischer, saftiger Frucht, einer angenehmen Leichtigkeit und Frische. So viel Trinkfluss im Glas macht einfach Spaß!

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
La Motte Hanneli R 2013 - Rotwein, Südafrika, T...
Bestseller
96,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem Blend, dem La Motte Hanneli R, dessen Name La Mottes Besitzerin Hanneli Rupert-Koegelenberg gewidmet ist, strebt das Weingut an die Spitze des südafrikanischen Weinolymps. Im Bukett lassen sich Noten von Rosenblättern, Brombeeren und Maulbeeren erkennen. Dieser Rotwein strahlt vor purer Eleganz! Text BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Phyllitschiefer Riesling trocken - 2019 - Kruge...
7,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Das Anbaugebiet Nahe liegt in Rheinland-Pfalz, westlich von Rheinhessen, und trägt seinen Namen aufgrund des Flusses, der die Region durchzieht. Kruger-Rumpf ist einer der ganz großen Namen in diesem kleinen Anbaugebiet. Das beweist nicht zuletzt die Mitgliedschaft im renommierten Verband der deutschen Prädikatsweingüter (VDP), dem das Weingut bereits seit 1993 angehört. Der Phyllitschiefer Riesling trocken ist laut VDP-Statuten als Gutswein klassifiziert – alle für den Wein verwendeten Trauben müssen demnach aus dem Besitz des Weinguts stammen, der Ankauf von Trauben ist tabu. Ein echter Qualitätsgarant also. Apropos Trauben: Nicht ohne Grund ist dieser Riesling mit dem Zusatz „Phyllitschiefer“ gekennzeichnet. Die genutzten Reben wurzeln auf einem Boden, der von dieser besonderen Schiefer-Art geprägt ist. Phyllit ist ursprünglich aus Tonschiefer entstanden, ist also ebenfalls extrem blättrig und besteht aus vielen, übereinander liegenden Schichten. Der Hauptunterschied von Phyllitschiefer besteht in dem hohen Glimmer-Anteil, der durch sein Funkeln auch optisch sofort auffällt. Diese besondere Bodenstruktur ist nur an der Nahe und im Rheingau zu finden. Der Boden hat natürlich großen Einfluss auf diesen Riesling. Zum einen sorgt er für die typische Schieferprägung, die sich aromatisch in einer würzig-rauchigen Note niederschlägt. Zum anderen äußert sich dieser extrem mineralische Boden durch eine besonders klare, reine und filigrane Statur. Ein absolutes Spezialgebiet des Weinguts Kruger-Rumpf. Klarheit und Eleganz werden hier groß geschrieben, von Frucht getriebene Kraftprotze sind hier völlig undenkbar. Der Phyllitschiefer Riesling trocken bietet einen wunderbaren Einstieg in das Ausnahme-Portfolio von Kruger-Rumpf. Er führt zudem das nur siebtgrößte Anbaugebiet Deutschlands auf einem besonders hohen Qualitätsniveau vor. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Der Riesling kommt mit einem blassen Zitronengelb ins Glas. Der Duft offenbart auf Anhieb eine klassische Schiefer-Würzigkeit mit etwas Rauch. Aber auch frische Kräuter, Mandarine sowie Zitronenabrieb lassen sich entdecken. Auch im Mund wieder diese unnachahmliche Schiefer-Prägung und eine Wiederholung des Fruchteindrucks. Im Abgang mit straffer Säure, die im Gesamtkontext aber für eine wunderbare Balance sorgt.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Joseph Drouhin Chardonnay Cuvée Arthur 2017 - W...
Bestseller
40,33 € *
zzgl. 5,95 € Versand

1990 erwarb Joseph Drouhin die ersten Reblächen und gründete dort ein Weingut. Dieses steht mittlerweile unter der Leitung seiner charmanten Tochter Véronique und erzeugt erstklassige Weissweine mit 'altem' Charakter in der Neuen Welt'. Der Chardonnay besitz eine hellgelbe Farbe mit goldenen Reflexen. Die Aromatik ist geprägt von Äpfeln, Citrusfrüchten und frischem Gras. Der Gaumen dann vollmundig, beerig-saftig mit leichter Vanille-Note. Sehr elegant und ausgwogen.

Anbieter: Belvini
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Grauer Burgunder trocken (Bio) - 2019 - Wittman...
11,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Das Angebot von deutschem Grauburgunder kann zuweilen etwas unübersichtlich sein. Gut, wenn man sich in solchen Situationen an festen Größen orientieren kann. Zum Beispiel an der Klassifikation des Verbands der deutschen Prädikatsweingüter (VDP) – dem erlauchten Kreis der besten Weingüter Deutschlands. Ein Gutswein muss laut VDP-Definition von Trauben aus eigenem Besitz hergestellt werden. Diese Einstiegsweine werden nicht „nebenbei“ produziert, vielmehr sind sie das Aushängeschild des Weinguts. Bei nur mittelmäßiger Qualität würden sich interessierte Weinliebhaber dem übrigen Sortiment erst gar nicht mehr widmen – so die Logik. Der Grauburgunder trocken stammt von einem echten Leuchtturm des VDPs, dem Weingut Wittmann aus Rheinhessen. Seit 1999 ist der Familienbetrieb aus Westhofen VDP-Mitglied und mittlerweile wird ausschließlich biodynamisch gearbeitet. Qualität ist bei Wittmann Trumpf, das merkt man auch beim Verkosten des Grauburgunders trocken sofort. Nicht umsonst eilt Wittmann der Ruf voraus, einige der besten Gutsweine Deutschlands auf die Flaschen zu ziehen. Was sich anhört wie das Vorgehen bei Premiumweinen gilt auch für den „einfachen“ Grauburgunder: Die Pflege der Weinberge steht an oberster Stelle und man zielt ganz bewusst auf niedrige Erträge ab. Die vergleichsweise geringe Erntemenge wird dann wiederum streng selektioniert und besonders schonend weiterverarbeitet. Um dem Grauburgunder viel Schmelz zu verleihen, wird ein Großteil des Weines im traditionellen Holzfass vergoren. Eine Vorgehensweise, auf die Philipp Wittmann bei seinen Gutsweinen schwört. Zusammenfassend lässt sich nur noch sagen: Schluss mit langweiligen, auf Frucht getrimmten Grauburgundern! Der Griff zu einem terroir-geprägten Wein, der 100 Prozent nach biodynamischen Grundsätzen entstanden ist, stellt ein besonders ehrliches, hochwertiges und selten zu findendes Weinerlebnis dar. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Blasses Gelb mit hellen Reflexen am Auge. Der Duft wirkt gelbfruchtig und erinnert an Äpfel, verströmt aber auch rauchige und erdig-steinige Noten. Am Gaumen mit sehr feiner Säure, schönem Schmelz und floraler Aromatik. Im Abgang wieder mit würziger Mineralität, Nussanklängen, sehr rein wirkender Frucht sowie grünen Pflanzen-Anklängen.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Varvaglione Papale Linea Oro Primitivo Di Mandu...
Top-Produkt
17,45 € *
zzgl. 5,95 € Versand

In sattem, dunklem Rubinrot mit violetten Reflexen strahlt der Varvaglione Papale Linea Oro Primitivo di Manduria DOP weihevolle Würde aus. Sie haben einen erstklassigen, sortenreinen Primitivo aus der hochwertigen Linea Oro (Gold-Linie) des apulischen Weinguts Varvaglione im Glas. Die erlesenen Trauben stammen von einem Weinberg, der sich einst im Besitz der Familie von Papst Benedikt XIII. (1650 – 1730) befand – daher der Name Papale. Übrigens, beim Konklave 2013 (als Franziskus zum Papst gewählt wurde) erhielt jeder der 113 Kardinäle eine Flasche Varvaglione Papale – natürlich in einem damals verfügbaren Jahrgang! Sobald Sie versuchen, den Varvaglione Papale Linea Oro Primitivo di Manduria zu trinken, wird Ihre Nase Ihnen mitteilen, dass Sie viel lieber hineinbeißen möchten! Das überaus reiche, komplexe, geschichtete, elegante Bukett verführt mit intensiven, samtigen, fruchtig-würzigen Noten von Schwarzkirsche, Brombeere, Heidelbeere, lila Pflaume, Roter und Schwarzer Johannisbeere, Maulbeere, Backpflaume, Rosine, Waldbeeren-Marmelade, Veilchen, Gewürznelke, Vanille, Anis und anderen Backgewürzen, Pfefferkuchen, Bumbleberry Pie (dem kanadischen Allerlei-Beeren-Kuchen), Kakao, dunkler Schokolade, Kaffee, zarten orientalischen Düften, Lakritz, Leder, Rauch und kräftig getoasteter Eiche. Vollmundig, charakterstark, energiegeladen, temperamentvoll, konzentriert und robust zeigt sich der Primitivo am Gaumen; elegant, harmonisch, raffiniert und facettenreich; saftig, marmeladig, kräuterwürzig; rund, sanft, samtig-weich und geschmeidig; reif und warm; mit reichem Körper, kräftiger Struktur, ausgezeichneter Textur, intensiver (teils „gebackener“) Frucht, glatter und perfekt dosierter Fruchtsäure und bestens integrierten, feinen, milden, abgerundeten Tanninen. Das Finale ist aromatisch, frisch, samtig, elegant und herrlich lang, mit intensiven Eindrücken von gedünsteten Beeren, Kakao, Bitterschokolade, Mokka, Tabak und Eiche. Wow, was für ein Wein! Der Papale wird in aller Welt enthusiastisch gefeiert – und das zu Recht! Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot