Angebote zu "Sternstunden" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

111 Gründe, Real Madrid zu lieben
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Königlichen", die "Galaktischen", das "weiße Ballett" - elegante und bisweilen extravagante Spitznamen für Real Madrid gibt es viele. Sie alle machen jedoch zweifelsohne klar: Der vielfache spanische Meister und mehrfache internationale Titelgewinner ist einer der erfolgreichsten Vereine der Fußballgeschichte - kaum ein anderes Team steht so sehr für Fußball der Spitzenklasse und vereint derart viele Weltklasse-Kicker wie die Madrilenen.Ob also Zinédine Zidane, Ronaldo, Raúl und Alfredo Di Stéfano früher oder Cristiano Ronaldo heute - in dem denkwürdigen Estadio Santiago Bernabéu spielen seit jeher ausschließlich die herausragendsten Fußballer der Welt. Kein Wunder also, dass der Weltfußballverband FIFA Real Madrid am 11. Dezember des Jahres 2000 in der "ewigen Stadt" Rom als besten Fußball-Klub des vergangenen Jahrhunderts etikettierte.111 GRÜNDE, REAL MADRID ZU LIEBEN definiert den Mythos um den spanischen Rekordmeister und beleuchtet die Sternstunden seiner glorreichen Geschichte mit seinen großartigsten Helden auf und neben dem Platz, blickt aber auch auf weniger glanzvolle Zeiten zurück.EINIGE GRÜNDEWeil es keinen erfolgreicheren Spitzenverein als Real Madrid gibt. Weil Real Madrid der beste Verein des 20. Jahrhunderts ist. Weil das Estadio Santiago Bernabéu das schönste Stadion der Welt ist. Weil Real Madrid in den Genuss des elegantesten Fußballers aller Zeiten kam: Zinédine Zidane. Weil Real Madrid den zurzeit weltbesten Spieler in seinen Reihen hat: Cristiano Ronaldo. Weil sich Alfredo Di Stéfano für den Erfolg und gegen den Misserfolg entschied. Weil Real Madrid im Besitz einer eigenen Stadt ist. Weil man bei Real Madrid studieren kann. Weil Real Madrid für mehr Nervenkitzel sorgt als jedes Hollywood-Drama. Weil Santiago Bernabéu Real Madrid eine unverkennbare Identität gab. Weil Real Madrid ein Zuhause für Deutsche ist. Weil Real Madrid noch nie abgestiegen ist. Weil Real Madrid Teil des größten Fußballspiels der Welt ist. Weil Real Madrid einen Stürmer hatte, der aus zwei Chancen drei Tore machte: Raúl González Blanco. Weil Real Madrid von einem König zu den Königlichen getauft wurde. Weil in Madrid gewinnen allein nicht ausreicht.

Anbieter: buecher
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
111 Gründe, Real Madrid zu lieben
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Königlichen", die "Galaktischen", das "weiße Ballett" - elegante und bisweilen extravagante Spitznamen für Real Madrid gibt es viele. Sie alle machen jedoch zweifelsohne klar: Der vielfache spanische Meister und mehrfache internationale Titelgewinner ist einer der erfolgreichsten Vereine der Fußballgeschichte - kaum ein anderes Team steht so sehr für Fußball der Spitzenklasse und vereint derart viele Weltklasse-Kicker wie die Madrilenen.Ob also Zinédine Zidane, Ronaldo, Raúl und Alfredo Di Stéfano früher oder Cristiano Ronaldo heute - in dem denkwürdigen Estadio Santiago Bernabéu spielen seit jeher ausschließlich die herausragendsten Fußballer der Welt. Kein Wunder also, dass der Weltfußballverband FIFA Real Madrid am 11. Dezember des Jahres 2000 in der "ewigen Stadt" Rom als besten Fußball-Klub des vergangenen Jahrhunderts etikettierte.111 GRÜNDE, REAL MADRID ZU LIEBEN definiert den Mythos um den spanischen Rekordmeister und beleuchtet die Sternstunden seiner glorreichen Geschichte mit seinen großartigsten Helden auf und neben dem Platz, blickt aber auch auf weniger glanzvolle Zeiten zurück.EINIGE GRÜNDEWeil es keinen erfolgreicheren Spitzenverein als Real Madrid gibt. Weil Real Madrid der beste Verein des 20. Jahrhunderts ist. Weil das Estadio Santiago Bernabéu das schönste Stadion der Welt ist. Weil Real Madrid in den Genuss des elegantesten Fußballers aller Zeiten kam: Zinédine Zidane. Weil Real Madrid den zurzeit weltbesten Spieler in seinen Reihen hat: Cristiano Ronaldo. Weil sich Alfredo Di Stéfano für den Erfolg und gegen den Misserfolg entschied. Weil Real Madrid im Besitz einer eigenen Stadt ist. Weil man bei Real Madrid studieren kann. Weil Real Madrid für mehr Nervenkitzel sorgt als jedes Hollywood-Drama. Weil Santiago Bernabéu Real Madrid eine unverkennbare Identität gab. Weil Real Madrid ein Zuhause für Deutsche ist. Weil Real Madrid noch nie abgestiegen ist. Weil Real Madrid Teil des größten Fußballspiels der Welt ist. Weil Real Madrid einen Stürmer hatte, der aus zwei Chancen drei Tore machte: Raúl González Blanco. Weil Real Madrid von einem König zu den Königlichen getauft wurde. Weil in Madrid gewinnen allein nicht ausreicht.

Anbieter: buecher
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
111 Gründe, Real Madrid zu lieben
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die »Königlichen«, die »Galaktischen«, das »weisse Ballett« – elegante und bisweilen extravagante Spitznamen für Real Madrid gibt es viele. Sie alle machen jedoch zweifelsohne klar: Der vielfache spanische Meister und mehrfache internationale Titelgewinner ist einer der erfolgreichsten Vereine der Fussballgeschichte – kaum ein anderes Team steht so sehr für Fussball der Spitzenklasse und vereint derart viele Weltklasse-Kicker wie die Madrilenen. Ob also Zinédine Zidane, Ronaldo, Raúl und Alfredo Di Stéfano früher oder Cristiano Ronaldo heute – in dem denkwürdigen Estadio Santiago Bernabéu spielen seit jeher ausschliesslich die herausragendsten Fussballer der Welt. Kein Wunder also, dass der Weltfussballverband FIFA Real Madrid am 11. Dezember des Jahres 2000 in der »ewigen Stadt« Rom als besten Fussball-Klub des vergangenen Jahrhunderts etikettierte. 111 GRÜNDE, REAL MADRID ZU LIEBEN definiert den Mythos um den spanischen Rekordmeister und beleuchtet die Sternstunden seiner glorreichen Geschichte mit seinen grossartigsten Helden auf und neben dem Platz, blickt aber auch auf weniger glanzvolle Zeiten zurück. EINIGE GRÜNDE Weil es keinen erfolgreicheren Spitzenverein als Real Madrid gibt. Weil Real Madrid der beste Verein des 20. Jahrhunderts ist. Weil das Estadio Santiago Bernabéu das schönste Stadion der Welt ist. Weil Real Madrid in den Genuss des elegantesten Fussballers aller Zeiten kam: Zinédine Zidane. Weil Real Madrid den zurzeit weltbesten Spieler in seinen Reihen hat: Cristiano Ronaldo. Weil sich Alfredo Di Stéfano für den Erfolg und gegen den Misserfolg entschied. Weil Real Madrid im Besitz einer eigenen Stadt ist. Weil man bei Real Madrid studieren kann. Weil Real Madrid für mehr Nervenkitzel sorgt als jedes Hollywood-Drama. Weil Santiago Bernabéu Real Madrid eine unverkennbare Identität gab. Weil Real Madrid ein Zuhause für Deutsche ist. Weil Real Madrid noch nie abgestiegen ist. Weil Real Madrid Teil des grössten Fussballspiels der Welt ist. Weil Real Madrid einen Stürmer hatte, der aus zwei Chancen drei Tore machte: Raúl González Blanco. Weil Real Madrid von einem König zu den Königlichen getauft wurde. Weil in Madrid gewinnen allein nicht ausreicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
111 Gründe, Real Madrid zu lieben
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die 'Königlichen', die 'Galaktischen', das 'weisse Ballett' - elegante und bisweilen extravagante Spitznamen für Real Madrid gibt es viele. Sie alle machen jedoch zweifelsohne klar: Der vielfache spanische Meister und mehrfache internationale Titelgewinner ist einer der erfolgreichsten Vereine der Fussballgeschichte - kaum ein anderes Team steht so sehr für Fussball der Spitzenklasse und vereint derart viele Weltklasse-Kicker wie die Madrilenen. Ob also Zinédine Zidane, Ronaldo, Raúl und Alfredo Di Stéfano früher oder Cristiano Ronaldo heute - in dem denkwürdigen Estadio Santiago Bernabéu spielen seit jeher ausschliesslich die herausragendsten Fussballer der Welt. Kein Wunder also, dass der Weltfussballverband FIFA Real Madrid am 11. Dezember des Jahres 2000 in der 'ewigen Stadt' Rom als besten Fussball-Klub des vergangenen Jahrhunderts etikettierte. 111 GRÜNDE, REAL MADRID ZU LIEBEN definiert den Mythos um den spanischen Rekordmeister und beleuchtet die Sternstunden seiner glorreichen Geschichte mit seinen grossartigsten Helden auf und neben dem Platz, blickt aber auch auf weniger glanzvolle Zeiten zurück. EINIGE GRÜNDEWeil es keinen erfolgreicheren Spitzenverein als Real Madrid gibt. Weil Real Madrid der beste Verein des 20. Jahrhunderts ist. Weil das Estadio Santiago Bernabéu das schönste Stadion der Welt ist. Weil Real Madrid in den Genuss des elegantesten Fussballers aller Zeiten kam: Zinédine Zidane. Weil Real Madrid den zurzeit weltbesten Spieler in seinen Reihen hat: Cristiano Ronaldo. Weil sich Alfredo Di Stéfano für den Erfolg und gegen den Misserfolg entschied. Weil Real Madrid im Besitz einer eigenen Stadt ist. Weil man bei Real Madrid studieren kann. Weil Real Madrid für mehr Nervenkitzel sorgt als jedes Hollywood-Drama. Weil Santiago Bernabéu Real Madrid eine unverkennbare Identität gab. Weil Real Madrid ein Zuhause für Deutsche ist. Weil Real Madrid noch nie abgestiegen ist. Weil Real Madrid Teil des grössten Fussballspiels der Welt ist. Weil Real Madrid einen Stürmer hatte, der aus zwei Chancen drei Tore machte: Raúl González Blanco. Weil Real Madrid von einem König zu den Königlichen getauft wurde. Weil in Madrid gewinnen allein nicht ausreicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
111 Gründe, Real Madrid zu lieben
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die »Königlichen«, die »Galaktischen«, das »weiße Ballett« – elegante und bisweilen extravagante Spitznamen für Real Madrid gibt es viele. Sie alle machen jedoch zweifelsohne klar: Der vielfache spanische Meister und mehrfache internationale Titelgewinner ist einer der erfolgreichsten Vereine der Fußballgeschichte – kaum ein anderes Team steht so sehr für Fußball der Spitzenklasse und vereint derart viele Weltklasse-Kicker wie die Madrilenen. Ob also Zinédine Zidane, Ronaldo, Raúl und Alfredo Di Stéfano früher oder Cristiano Ronaldo heute – in dem denkwürdigen Estadio Santiago Bernabéu spielen seit jeher ausschließlich die herausragendsten Fußballer der Welt. Kein Wunder also, dass der Weltfußballverband FIFA Real Madrid am 11. Dezember des Jahres 2000 in der »ewigen Stadt« Rom als besten Fußball-Klub des vergangenen Jahrhunderts etikettierte. 111 GRÜNDE, REAL MADRID ZU LIEBEN definiert den Mythos um den spanischen Rekordmeister und beleuchtet die Sternstunden seiner glorreichen Geschichte mit seinen großartigsten Helden auf und neben dem Platz, blickt aber auch auf weniger glanzvolle Zeiten zurück. EINIGE GRÜNDE Weil es keinen erfolgreicheren Spitzenverein als Real Madrid gibt. Weil Real Madrid der beste Verein des 20. Jahrhunderts ist. Weil das Estadio Santiago Bernabéu das schönste Stadion der Welt ist. Weil Real Madrid in den Genuss des elegantesten Fußballers aller Zeiten kam: Zinédine Zidane. Weil Real Madrid den zurzeit weltbesten Spieler in seinen Reihen hat: Cristiano Ronaldo. Weil sich Alfredo Di Stéfano für den Erfolg und gegen den Misserfolg entschied. Weil Real Madrid im Besitz einer eigenen Stadt ist. Weil man bei Real Madrid studieren kann. Weil Real Madrid für mehr Nervenkitzel sorgt als jedes Hollywood-Drama. Weil Santiago Bernabéu Real Madrid eine unverkennbare Identität gab. Weil Real Madrid ein Zuhause für Deutsche ist. Weil Real Madrid noch nie abgestiegen ist. Weil Real Madrid Teil des größten Fußballspiels der Welt ist. Weil Real Madrid einen Stürmer hatte, der aus zwei Chancen drei Tore machte: Raúl González Blanco. Weil Real Madrid von einem König zu den Königlichen getauft wurde. Weil in Madrid gewinnen allein nicht ausreicht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
111 Gründe, Real Madrid zu lieben
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die »Königlichen«, die »Galaktischen«, das »weiße Ballett« – elegante und bisweilen extravagante Spitznamen für Real Madrid gibt es viele. Sie alle machen jedoch zweifelsohne klar: Der vielfache spanische Meister und mehrfache internationale Titelgewinner ist einer der erfolgreichsten Vereine der Fußballgeschichte – kaum ein anderes Team steht so sehr für Fußball der Spitzenklasse und vereint derart viele Weltklasse-Kicker wie die Madrilenen. Ob also Zinédine Zidane, Ronaldo, Raúl und Alfredo Di Stéfano früher oder Cristiano Ronaldo heute – in dem denkwürdigen Estadio Santiago Bernabéu spielen seit jeher ausschließlich die herausragendsten Fußballer der Welt. Kein Wunder also, dass der Weltfußballverband FIFA Real Madrid am 11. Dezember des Jahres 2000 in der »ewigen Stadt« Rom als besten Fußball-Klub des vergangenen Jahrhunderts etikettierte. 111 GRÜNDE, REAL MADRID ZU LIEBEN definiert den Mythos um den spanischen Rekordmeister und beleuchtet die Sternstunden seiner glorreichen Geschichte mit seinen großartigsten Helden auf und neben dem Platz, blickt aber auch auf weniger glanzvolle Zeiten zurück. EINIGE GRÜNDE Weil es keinen erfolgreicheren Spitzenverein als Real Madrid gibt. Weil Real Madrid der beste Verein des 20. Jahrhunderts ist. Weil das Estadio Santiago Bernabéu das schönste Stadion der Welt ist. Weil Real Madrid in den Genuss des elegantesten Fußballers aller Zeiten kam: Zinédine Zidane. Weil Real Madrid den zurzeit weltbesten Spieler in seinen Reihen hat: Cristiano Ronaldo. Weil sich Alfredo Di Stéfano für den Erfolg und gegen den Misserfolg entschied. Weil Real Madrid im Besitz einer eigenen Stadt ist. Weil man bei Real Madrid studieren kann. Weil Real Madrid für mehr Nervenkitzel sorgt als jedes Hollywood-Drama. Weil Santiago Bernabéu Real Madrid eine unverkennbare Identität gab. Weil Real Madrid ein Zuhause für Deutsche ist. Weil Real Madrid noch nie abgestiegen ist. Weil Real Madrid Teil des größten Fußballspiels der Welt ist. Weil Real Madrid einen Stürmer hatte, der aus zwei Chancen drei Tore machte: Raúl González Blanco. Weil Real Madrid von einem König zu den Königlichen getauft wurde. Weil in Madrid gewinnen allein nicht ausreicht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
111 Gründe, Real Madrid zu lieben
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 'Königlichen', die 'Galaktischen', das 'weiße Ballett' - elegante und bisweilen extravagante Spitznamen für Real Madrid gibt es viele. Sie alle machen jedoch zweifelsohne klar: Der vielfache spanische Meister und mehrfache internationale Titelgewinner ist einer der erfolgreichsten Vereine der Fußballgeschichte - kaum ein anderes Team steht so sehr für Fußball der Spitzenklasse und vereint derart viele Weltklasse-Kicker wie die Madrilenen. Ob also Zinédine Zidane, Ronaldo, Raúl und Alfredo Di Stéfano früher oder Cristiano Ronaldo heute - in dem denkwürdigen Estadio Santiago Bernabéu spielen seit jeher ausschließlich die herausragendsten Fußballer der Welt. Kein Wunder also, dass der Weltfußballverband FIFA Real Madrid am 11. Dezember des Jahres 2000 in der 'ewigen Stadt' Rom als besten Fußball-Klub des vergangenen Jahrhunderts etikettierte. 111 GRÜNDE, REAL MADRID ZU LIEBEN definiert den Mythos um den spanischen Rekordmeister und beleuchtet die Sternstunden seiner glorreichen Geschichte mit seinen großartigsten Helden auf und neben dem Platz, blickt aber auch auf weniger glanzvolle Zeiten zurück. EINIGE GRÜNDEWeil es keinen erfolgreicheren Spitzenverein als Real Madrid gibt. Weil Real Madrid der beste Verein des 20. Jahrhunderts ist. Weil das Estadio Santiago Bernabéu das schönste Stadion der Welt ist. Weil Real Madrid in den Genuss des elegantesten Fußballers aller Zeiten kam: Zinédine Zidane. Weil Real Madrid den zurzeit weltbesten Spieler in seinen Reihen hat: Cristiano Ronaldo. Weil sich Alfredo Di Stéfano für den Erfolg und gegen den Misserfolg entschied. Weil Real Madrid im Besitz einer eigenen Stadt ist. Weil man bei Real Madrid studieren kann. Weil Real Madrid für mehr Nervenkitzel sorgt als jedes Hollywood-Drama. Weil Santiago Bernabéu Real Madrid eine unverkennbare Identität gab. Weil Real Madrid ein Zuhause für Deutsche ist. Weil Real Madrid noch nie abgestiegen ist. Weil Real Madrid Teil des größten Fußballspiels der Welt ist. Weil Real Madrid einen Stürmer hatte, der aus zwei Chancen drei Tore machte: Raúl González Blanco. Weil Real Madrid von einem König zu den Königlichen getauft wurde. Weil in Madrid gewinnen allein nicht ausreicht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe