Angebote zu "Sachenrecht" (42 Treffer)

Sachenrecht 1: Besitz. Eigentümer-Besitzer-Verh...
€ 2.59 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Jan 4, 2019
Zum Angebot
Gemeineuropäisches Sachenrecht Band 02: Besitz;...
€ 189.00 *
ggf. zzgl. Versand

Gemeineuropäisches Sachenrecht Band 02: Besitz; Erwerb und Schutz subjektiver Sachenrechte:Besitz, Erwerb und Schutz subjektiver Sachenrechte. 1. Auflage Christian von Bar

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Sachenrecht II: Erwerb von Besitz und Eigentum ...
€ 0.14 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: Feb 6, 2019
Zum Angebot
BGB Sachenrecht: Eigentum und Besitz, Pfandrech...
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 19.99 / in stock)

BGB Sachenrecht: Eigentum und Besitz, Pfandrecht an beweglichen Sachen:1., Aufl. Markus Bergauer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
20 Probleme aus dem Sachenrecht ohne Eigentümer...
€ 7.99 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Feb 12, 2019
Zum Angebot
20 Probleme aus dem BGB. Sachenrecht. Ohne Eige...
€ 2.49 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Jan 4, 2019
Zum Angebot
Sachenrecht
€ 199.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch hat wie schon die Vorauflagen das Anliegen, das Sachenrecht im Gesamtsystem der privatrechtlichen Güterzuordnung zu entwickeln. Dazu gehört aber auch die Einordnung des privatrechtlichen Rechtsschutzes in den verfassungsrechtlichen Eigentumsschutz. Die Grundlinien des einschlägigen internationalen Privatrechts und der europarechtlichen Vereinheitlichungsbestrebungen werden berücksichtigt. In diesem Rahmen werden nach der Darstellung der Arten der Zuordnung und ihrer Änderung sowie der Zuordnungssubjekte (Bruchteils- und Gesamthandsgemeinschaft und juristische Personen) die einzelnen sachenrechtlichen Institutionen (Besitz, Grundbuch, die Sachenrechte und am Schluss das Kreditsicherungsrecht) dargestellt. Die Neuauflage verfolgt die Rechtsprechung bis zu ihrem aktuellen Stand zum Ende des Jahres 2018. Die Literatur wird exemplarisch berücksichtigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Sachenrecht
€ 24.80 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch verschafft dem Studienanfänger einen leicht verständlichen Zugang zu den komplizierten und prüfungsrelevanten Regelungen des Sachenrechts. Das Werk gliedert sich in folgende Kapitel: - Prinzipien des Sachenrechts - Der Besitz - Der Schutz des Eigentums - Erwerb und Verlust des Eigentums an beweglichen Sachen - Erwerb und Verlust von Grundstücksrechten - Die Grundpfandrechte - Das Pfandrecht an beweglichen Sachen und Rechten - stellt den Gesamtzusammenhang des Sachenrechts grundlegend dar - vermittelt ein Verständnis für die leitenden Prinzipien des Sachenrechts - schult das sachenrechtliche Denken - typische Fälle und Fallgruppen veranschaulichen die Materie Die Neuauflage berücksichtigt das Risikobegrenzungsgesetz mit seinen Änderungen zur Grundschuld. Die eingearbeitete Rechtsprechung betrifft folgende Bereiche: - Beseitigungs- und Unterlassungsanspruch (§ 1004 BGB) - Eigentumsübertragung - Sicherungsübereignung - Falsa demonstratio beim Grundstückskauf und bei der Auflassung - kein Verzicht auf Wohnungseigentum - Grundbuchfähigkeit der GbR - Grundstückserwerb - - Vormerkung Im Interesse der Verständlichkeit gliedert die Neuauflage den Text stärker als bisher. Prüfungsvoraussetzungen werden deutlicher hervorgehoben. Zur Verbesserung der Anschaulichkeit sind unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung und der aktuellen Rechtsentwicklung eine Vielzahl neuer Fälle aufgenommen worden. Jan Schapp ist emeritierter Professor für Bürgerliches Recht und Rechtsphilosophie an der Universität Gießen. Wolfgang Schur ist Privatdozent für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Gießen. Für Studierende und Rechtsreferendare.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Sachenrecht
€ 39.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Sachenrecht ist eine Hauptmaterie des Privatrechts. Das Eigentum, insbesondere das an Grundstücken, ist der zentrale Begriff des verfassungs- und einfachrechtlichen Rechtsschutzes. Mit dieser Einordnung verliert der Stoff jede Trockenheit. Es entwickelt sich vielmehr ein erheblicher Reiz: So ist das gesamte System unseres Rechtsschutzes vom Eigentum als Prototyp der subjektiven Rechte und des Rechtsschutzes her zu verstehen. Den Ansatz, unser Recht als Gesamtsystem zu begreifen, verfolgt das vorliegende Buch von Jan Wilhelm. Das Grundsätzliche ist in allen Details zu entfalten. Die Zuordnung der Rechte zu mehreren Personen, sei es in Gestalt der Bruchteilsgemeinschaft (insbesondere beim Wohnungseigentum), sei es in Gestalt der Gesamthands-Personengesellschaften, weiter das internationale Sachenrecht und das europäische Sachenrecht, und sodann Grundbuch, Besitz und die einzelnen Sachenrechte werden untersucht. Das Buch schließt mit der zentralen Rolle der privaten subjektiven Rechte als Mittel der Kreditsicherung. Eine Besonderheit des Buches besteht in der Auseinandersetzung mit der Rechtsprechung. Diese ist nach Kräften bis zum Jetztstand berücksichtigt. Grundsätzlich bedeutsame Entscheidungen werden nicht nur angeführt, sondern als vollständige Falllösungen präsentiert. Ein Handbuch für Wissenschaft und Praxis des Privatrechts. Ein Lehrbuch für die Studierenden zur Erörterung und Vertiefung von Einzelfragen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Sachenrecht
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Zur Reihe Die Reihe Beck´sches Examinatorium verbindet die Vorzüge eines Klausurenkurses mit einer examensrelevanten Wissensvermittlung. Der Schwerpunkt liegt auf der didaktischen Aufbereitung des Examensstoffes sowie der Einbettung in den systematischen Kontext. Die Bände sind damit Klausurbände und Repetitorien zugleich. Sie sind optimal zur Examensvorbereitung geeignet. Die Reihe gliedert sich in die Bereiche Zivilrecht, Öffentliches Recht und Strafrecht. Alle Fälle wurden bereits in examensvorbereitenden Kursen eingehend erprobt. Zum Werk Dieses Werk behandelt das gesamte Sachenrecht. Am Anfang eines jeden Kapitels werden die gesetzlichen Grundwertungen anhand einfach strukturierter Normalkonstellationen erklärt und durch Übersichten veranschaulicht. Am Ende eines jeden systematischen Abschnitts steht ein großer Fall, mit dessen Hilfe der Student das vorher Erlernte noch einmal wiederholen und vertiefen kann. Jedes Kapitel wird mit einer aktuellen Rechtsprechungsübersicht abgeschlossen. Die Einbettung der Examensfälle in der dargestellten Art und Weise ermöglicht damit die gezielte Repetition des relevanten Stoffes. Behandelt werden neben den Prinzipien des Sachenrechts die Schwerpunkte Besitz, Eigentumsschutz, Recht der beweglichen Sachen und Liegenschaftsrecht. Vorteile auf einen Blick - Sachenrecht examensnah und kompakt aufbereitet- didaktischer Aufbau: Lernen am großen Fall mit Lösung - mit examenstypischer Auswertung aktueller Gerichtsentscheidungen Zur Neuauflage Die Neuauflage bringt das Werk auf den Stand Ende Dezember 2016. Es wurde an zahlreichen Stellen ergänzt und verbessert. Eingearbeitet wurden vor allem aktuelle klausurrelevante Entscheidungen sowie neueste didaktische Fachbeiträge. Zielgruppe Für Studierende, die sich auf die beiden juristischen Staatsexamina vorbereiten wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot