Angebote zu "Sabine" (45 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Teufel in Seide
0,61 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Der Konzertpianist Thomas Ritter heiratet die attraktive und glamouröse Melanie. Doch schon bald muss er feststellen, dass sich hinter dem schönen Gesicht seiner Frau eine Besitz ergreifende Psychopathin verbirgt. Ihre haltlosen Verdächtigungen, die krankhaften Eifersuchtsanfälle und ihre Selbstmorddrohungen machen ihm das Leben zur Hölle. Schließlich flüchtet er in die Arme der warmherzigen Sabine und fordert von Melanie die Scheidung. In einem letzten Akt der Rache, nimmt sich Melanie das Leben und arrangiert die Details in einer Form, die ihren Mann als Mörder erscheinen lassen ...

Anbieter: reBuy
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
5 Sterne Spuk: Gespenster in Gefahr, Hörbuch, D...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die lustigen Gespenster vom Burghotel sind wieder da! Das Gespenstermädchen Melinda hat sich hervorragend im Burghotel eingelebt und spukt so fleißig, dass sie Gruselverbot bekommt. Für jede Menge Abwechslung sorgen dafür merkwürdige Besucher: Herr Maier, Herr Meier und Frau Stiezer. Die sieht dem fiesen Christian Stiebitzer verdächtig ähnlich, und tatsächlich verfolgt er als Frau verkleidet einen hinterhältigen Plan! Er will ein weiteres Mal versuchen, das Hotel in seinen Besitz zu bringen... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sabine Bohlmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/aume/000855/bk_aume_000855_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Der blaue Karfunkel: Sherlock Holmes - Die alte...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das sagenhafte Juwel "Der blaue Karfunkel", im Besitz der Gräfin von Morcar, fällt durch Zufall Meisterdetektiv Sherlock Holmes und seinem Kollegen Dr. Watson in die Hände - versteckt in einer Weihnachtsgans. Wie kam der gestohlene Edelstein in die Gans und warum hat der Dieb ihn dort vergessen? Holmes und Watson verfolgen die ungewöhnliche Spur und entlarven schließlich den Juwelendieb - der jemand ganz anderer ist, als es die Polizei vermutet. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christian Rode, Peter Groeger, Rolf Jülich, Sabine Hahn, Ernst Meincke, Thomas Kästner. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xsky/001823/bk_xsky_001823_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Meister der Täuschung / Schwert und Krone Bd.1
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue historische Roman und ein großes Epos der Bestseller-Autorin Sabine Ebert über die Barbarossa-Ära.Der Auftakt zu einer neuen großen Mittelalter-SerieDezember 1137: Kaiser Lothar ist tot, und sofort bricht ein erbitterter Kampf um die Thronfolge aus. Machtgierigen Fürsten und der Geistlichkeit ist jedes Mittel recht, um den Welfen nicht nur ihren Anspruch auf die Nachfolge streitig zu machen, sondern ihnen auch Bayern und Sachsen zu entziehen. Durch eine ausgeklügelte Intrige gelangen die Staufer, die selbst Jahre zuvor durch Ränke an der Machtübernahme gehindert wurden, in den Besitz der Krone. Konrad von Staufen wird in die Königsrolle gedrängt, obwohl ihm dieser Weg missfällt. Bald muss er erkennen, dass sogar sein Bruder und sein junger Neffe, der künftige Friedrich Barbarossa, ihm nur bedingt die Treue halten. Es beginnt ein jahrelanger Krieg - und raffiniertes Intrigenspiel, in dem Welfen, Askanier, Wettiner und viele andere mächtige Häuser mitmischen - und auch so manche Frau.Bestseller-Autorin Sabine Ebert entführt ihre Leser in die faszinierende Zeit des 12. Jahrhunderts und entfaltet ein grandioses, erschütterndes und schillerndes Panorama, das auf verbürgten Ereignissen beruht. In ihrer neuen epischen Mittelalter-Serie beleuchtet sie den Aufstieg Barbarossas zu einem der mächtigsten Herrscher des Mittelalters.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Meister der Täuschung / Schwert und Krone Bd.1 ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue historische Roman und ein großes Epos der Bestseller-Autorin Sabine Ebert über die Barbarossa.Ära. Der Auftakt zu einer neuen großen Mittelalter-Serie Dezember 1137: Kaiser Lothar ist tot, und sofort bricht ein erbitterter Kampf um die Thronfolge aus. Machtgierigen Fürsten und der Geistlichkeit ist jedes Mittel recht, um den Welfen nicht nur ihren Anspruch auf die Nachfolge streitig zu machen, sondern ihnen auch Bayern und Sachsen zu entziehen. Durch eine ausgeklügelte Intrige gelangen die Staufer, die selbst Jahre zuvor durch Ränke an der Machtübernahme gehindert wurden, in den Besitz der Krone. Konrad von Staufen wird in die Königsrolle gedrängt, obwohl ihm dieser Weg missfällt. Bald muss er erkennen, dass sogar sein Bruder und sein junger Neffe, der künftige Friedrich Barbarossa, ihm nur bedingt die Treue halten. Es beginnt ein jahrelanger Krieg - und raffiniertes Intrigenspiel, in dem Welfen, Askanier, Wettiner und viele andere mächtige Häuser mitmischen - und auch so manche Frau. Bestseller-Autorin Sabine Ebert entführt ihre Leser in die faszinierende Zeit des 12. Jahrhunderts und entfaltet ein grandioses, erschütterndes und schillerndes Panorama, das auf verbürgten Ereignissen beruht. In ihrer neuen epischen Mittelalter-Serie beleuchtet sie den Aufstieg Barbarossas zu einem der mächtigsten Herrscher des Mittelalters.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Meister der Täuschung / Schwert und Krone Bd.1
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue historische Roman und ein großes Epos der Bestseller-Autorin Sabine Ebert über die Barbarossa-Ära.Der Auftakt zu einer neuen großen Mittelalter-SerieDezember 1137: Kaiser Lothar ist tot, und sofort bricht ein erbitterter Kampf um die Thronfolge aus. Machtgierigen Fürsten und der Geistlichkeit ist jedes Mittel recht, um den Welfen nicht nur ihren Anspruch auf die Nachfolge streitig zu machen, sondern ihnen auch Bayern und Sachsen zu entziehen. Durch eine ausgeklügelte Intrige gelangen die Staufer, die selbst Jahre zuvor durch Ränke an der Machtübernahme gehindert wurden, in den Besitz der Krone. Konrad von Staufen wird in die Königsrolle gedrängt, obwohl ihm dieser Weg missfällt. Bald muss er erkennen, dass sogar sein Bruder und sein junger Neffe, der künftige Friedrich Barbarossa, ihm nur bedingt die Treue halten. Es beginnt ein jahrelanger Krieg - und raffiniertes Intrigenspiel, in dem Welfen, Askanier, Wettiner und viele andere mächtige Häuser mitmischen - und auch so manche Frau.Bestseller-Autorin Sabine Ebert entführt ihre Leser in die faszinierende Zeit des 12. Jahrhunderts und entfaltet ein grandioses, erschütterndes und schillerndes Panorama, das auf verbürgten Ereignissen beruht. In ihrer neuen epischen Mittelalter-Serie beleuchtet sie den Aufstieg Barbarossas zu einem der mächtigsten Herrscher des Mittelalters.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Meister der Täuschung / Schwert und Krone Bd.1 ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue historische Roman und ein großes Epos der Bestseller-Autorin Sabine Ebert über die Barbarossa.Ära. Der Auftakt zu einer neuen großen Mittelalter-Serie Dezember 1137: Kaiser Lothar ist tot, und sofort bricht ein erbitterter Kampf um die Thronfolge aus. Machtgierigen Fürsten und der Geistlichkeit ist jedes Mittel recht, um den Welfen nicht nur ihren Anspruch auf die Nachfolge streitig zu machen, sondern ihnen auch Bayern und Sachsen zu entziehen. Durch eine ausgeklügelte Intrige gelangen die Staufer, die selbst Jahre zuvor durch Ränke an der Machtübernahme gehindert wurden, in den Besitz der Krone. Konrad von Staufen wird in die Königsrolle gedrängt, obwohl ihm dieser Weg missfällt. Bald muss er erkennen, dass sogar sein Bruder und sein junger Neffe, der künftige Friedrich Barbarossa, ihm nur bedingt die Treue halten. Es beginnt ein jahrelanger Krieg - und raffiniertes Intrigenspiel, in dem Welfen, Askanier, Wettiner und viele andere mächtige Häuser mitmischen - und auch so manche Frau. Bestseller-Autorin Sabine Ebert entführt ihre Leser in die faszinierende Zeit des 12. Jahrhunderts und entfaltet ein grandioses, erschütterndes und schillerndes Panorama, das auf verbürgten Ereignissen beruht. In ihrer neuen epischen Mittelalter-Serie beleuchtet sie den Aufstieg Barbarossas zu einem der mächtigsten Herrscher des Mittelalters.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Wiedersehen mit Haidhausen
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Haidhausen, gerade einmal zwei S-Bahn-Stationen vom Münchner Marienplatz entfernt, hatte immer schon einen unverwechselbaren Charakter. Bis weit in die Nachkriegszeit galt es als Glasscherbenviertel: Kleine Handwerksbetriebe, rußgeschwärzte Fassaden und ärmliche Hinterhöfe prägten das Straßenbild. Kaum zu glauben, dass Haidhausen sich innerhalb weniger Jahrzehnte so rasant verändert hat. Das sogenannte Franzosenviertel zwischen Orleansplatz und Innerer Wienerstraße gibt es natürlich auch heute noch, aber kaum etwas erinnert noch an das Haidhausen von einst. Erst entdeckten Künstler und Studenten das Viertel, dann nahm es eine neue, wohlhabende Generation in Besitz. Wer weiß heute noch, wo genau der Bürgerbräukeller stand? Wer erinnert sich an die kleinen Kramerläden, die Metzger, die Polsterer und die Eckkneipen, die alle der Verschönerung des Viertels weichen mussten?In diesem Buch wird das Haidhausen der 1970er Jahre wieder lebendig. Sabine Jörg wirft einen poetischen Blick auf das Franzosenviertel, auf die Menschen und ihre Lebenswelten. In kurzen Episodengibt sie den Haidhausern eine Stimme, denen sie hier begegnet ist.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Wiedersehen mit Haidhausen
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Haidhausen, gerade einmal zwei S-Bahn-Stationen vom Münchner Marienplatz entfernt, hatte immer schon einen unverwechselbaren Charakter. Bis weit in die Nachkriegszeit galt es als Glasscherbenviertel: Kleine Handwerksbetriebe, rußgeschwärzte Fassaden und ärmliche Hinterhöfe prägten das Straßenbild. Kaum zu glauben, dass Haidhausen sich innerhalb weniger Jahrzehnte so rasant verändert hat. Das sogenannte Franzosenviertel zwischen Orleansplatz und Innerer Wienerstraße gibt es natürlich auch heute noch, aber kaum etwas erinnert noch an das Haidhausen von einst. Erst entdeckten Künstler und Studenten das Viertel, dann nahm es eine neue, wohlhabende Generation in Besitz. Wer weiß heute noch, wo genau der Bürgerbräukeller stand? Wer erinnert sich an die kleinen Kramerläden, die Metzger, die Polsterer und die Eckkneipen, die alle der Verschönerung des Viertels weichen mussten?In diesem Buch wird das Haidhausen der 1970er Jahre wieder lebendig. Sabine Jörg wirft einen poetischen Blick auf das Franzosenviertel, auf die Menschen und ihre Lebenswelten. In kurzen Episodengibt sie den Haidhausern eine Stimme, denen sie hier begegnet ist.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot