Angebote zu "Landsberg" (5 Treffer)

Maria Mafiosi - Jeder sehnt sich nach Familie
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Amore, Pasta, Pizza und bald auch ein Bambino. Alles tutti im Leben der hochschwangeren Polizistin Maria Moosandl (Lisa Maria Potthoff) aus Landsberg am Lech. Der Job macht ihr Spaß. Sonderlich stressig ist er auch nicht, dafür sorgt schon ihr Vater Jürgen Moosandl (Alexander Held) als örtlicher Polizeichef. Auch das Geheimnis des Kindsvaters soll nun endlich gelüftet werden. Sie und ihr Freund, der junge Italiener Rocco Pacelli (Serkan Kaya), Sohn des örtlichen Pizzeria-Besitzers Silvio (Tommaso Ragno), wollen den unwissenden künftigen Großeltern den Nachwuchs und die geplante Hochzeit verkünden. Doch ausgerechnet Roccos Familie sorgt plötzlich für gewaltige Unruhe im beschaulichen, bayerisch-sizilianischen Idyll. Konnte ja auch wirklich niemand ahnen, dass Silvio ein echter Kleinstadt-Pate ist und die schmucke Gastwirtschaft am Ort nur zur Tarnung dient - bis der erste Tote das idyllische Städtchen in helle Aufregung versetzt. Maria und ihre Kollegen von der örtlichen Polizei ermitteln mit Feuereifer. Nur ihr Vater scheint nicht recht bei der Sache zu sein. Und der entsetzte Rocco soll auf einmal eine Mafiabraut aus Neapel heiraten. Als auch noch der rachsüchtige Bruder des Toten aus Süditalien im Ort auftaucht, ist es mit Marias Mutterschutz endgültig passé: Die Polizistin muss nicht nur ihre Familienangelegenheiten, sondern auch die der Gemeinde in Ordnung bringen...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Maria Mafiosi (DVD)
12,99 € *
zzgl. 7,99 € Versand

Amore, Pasta, Pizza und bald auch ein Bambino. Alles tutti im Leben der hochschwangeren Polizistin Maria Moosandl aus Landsberg am Lech. Der Job macht ihr Spaß. Sonderlich stressig ist er auch nicht, dafür sorgt schon ihr Vater Jürgen Moosandl als örtlicher Polizeichef. Auch das Geheimnis des Kindsvaters soll nun endlich gelüftet werden. Sie und ihr Freund, der junge Italiener Rocco Pacelli, Sohn des örtlichen Pizzeria-Besitzers Silvio, wollen den unwissenden künftigen Großeltern den Nachwuchs und die geplante Hochzeit verkünden.Doch ausgerechnet Roccos Familie sorgt plötzlich für gewaltige Unruhe im beschaulichen, bayerisch-sizilianischen Idyll. Konnte ja auch wirklich niemand ahnen, dass Silvio ein echter Kleinstadt-Pate ist und die schmucke Gastwirtschaft am Ort nur zur Tarnung dient - bis der erste Tote das idyllische Städtchen in helle Aufregung versetzt. Maria und ihre Kollegen von der örtlichen Polizei ermitteln mit Feuereifer. Nur ihr Vater scheint nicht recht bei der Sache zu sein. Und der entsetzte Rocco soll auf einmal eine Mafiabraut aus Neapel heiraten. Als auch noch der rachsüchtige Bruder des Toten aus Süditalien im Ort auftaucht, ist es mit Marias Mutterschutz endgültig passé: Die Polizistin muss nicht nur ihre Familienangelegenheiten, sondern auch die der Gemeinde in Ordnung bringen...Bonusmaterial:Interviews mit Cast & CrewDarsteller:Alexander Held, Lisa Maria Potthoff, Monika Gruber, Serkan Kaya, Tommaso Ragno, Antonella Attili, Barbara De Koy, Carol Schuler, David Zimmerschied, Johannes Silberschneider, Kim Girschner, Maximilian Dirr, Michele Cuciuffo, Rosetta Pedone, Sabrina Khalil

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Maria Mafiosi auf Blu-ray
13,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Es scheint ‚alles paletti‘ zu sein, im so ausgelassenen Leben der hochschwangeren Polizistin Maria Moosandl (Lisa Maria Potthoff) aus Landsberg am Lech. Der Job macht ihr Spaß und sie freut sich auf die Zukunft, mit dem vor den Angehörigen noch geheim gehaltenen Vater, Rocco Pacelli (Serkan Kaya). Dass sie vor dem Mutterschutz eine ruhige Kugel schieben kann, dafür sorgt ihr Papa Jürgen (Alexander Held), der als ihr Chef bei der Polizei die Zügel in der Hand hält. Der junge Italiener Rocco Pacelli ist Sohn des Pizzeria-Besitzers und – wie sich herausstellt - Kleinstadt-Paten Silvio (Tommaso Ragno). Rocco will seinen Eltern jetzt endlich die gute Nachricht von dem Nachwuchs und seiner Hochzeit überbringen. Doch so einfach wie er sich das vorstellt, geht das nicht... Zur leidigen Überraschung des jungen Glücks sorgt Roccos Familie ausgerechnet jetzt für gewaltige Unruhe und durchkreuzt mit Papa Silvio die Hochzeitspläne durch seine eigenwilligen italienischen Geschäftsstrategien: Rocco ist angeblich einer Italienerin versprochen! Maria findet sich in einem Chaos aus Gefühlen und Gefahren wieder, sie weiß nicht mehr, wem sie was glauben soll. Ein schockierender Leichenfund schreckt das idyllische Städtchen und seine Bürger auf. Die Polizeikollegen und Maria ermitteln in verschiedene Richtungen – aber Maria scheint schließlich alleine die heiße Spur zu finden. Papa Jürgen ist jedoch nicht sonderlich an ihren Ergebnissen interessiert... Als der rachsüchtige Bruder des Toten aus Süditalien im Ort auftaucht, ist Maria in höchster Gefahr: Die Polizistin muss nicht nur ihre Familienangelegenheiten in Ordnung bringen, sondern auch in der Gemeinde gründlich aufräumen…

Anbieter: SATURN
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Maria Mafiosi auf DVD
11,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Es scheint ‚alles paletti‘ zu sein, im so ausgelassenen Leben der hochschwangeren Polizistin Maria Moosandl (Lisa Maria Potthoff) aus Landsberg am Lech. Der Job macht ihr Spaß und sie freut sich auf die Zukunft, mit dem vor den Angehörigen noch geheim gehaltenen Vater, Rocco Pacelli (Serkan Kaya). Dass sie vor dem Mutterschutz eine ruhige Kugel schieben kann, dafür sorgt ihr Papa Jürgen (Alexander Held), der als ihr Chef bei der Polizei die Zügel in der Hand hält. Der junge Italiener Rocco Pacelli ist Sohn des Pizzeria-Besitzers und – wie sich herausstellt - Kleinstadt-Paten Silvio (Tommaso Ragno). Rocco will seinen Eltern jetzt endlich die gute Nachricht von dem Nachwuchs und seiner Hochzeit überbringen. Doch so einfach wie er sich das vorstellt, geht das nicht... Zur leidigen Überraschung des jungen Glücks sorgt Roccos Familie ausgerechnet jetzt für gewaltige Unruhe und durchkreuzt mit Papa Silvio die Hochzeitspläne durch seine eigenwilligen italienischen Geschäftsstrategien: Rocco ist angeblich einer Italienerin versprochen! Maria findet sich in einem Chaos aus Gefühlen und Gefahren wieder, sie weiß nicht mehr, wem sie was glauben soll. Ein schockierender Leichenfund schreckt das idyllische Städtchen und seine Bürger auf. Die Polizeikollegen und Maria ermitteln in verschiedene Richtungen – aber Maria scheint schließlich alleine die heiße Spur zu finden. Papa Jürgen ist jedoch nicht sonderlich an ihren Ergebnissen interessiert... Als der rachsüchtige Bruder des Toten aus Süditalien im Ort auftaucht, ist Maria in höchster Gefahr: Die Polizistin muss nicht nur ihre Familienangelegenheiten in Ordnung bringen, sondern auch in der Gemeinde gründlich aufräumen…

Anbieter: SATURN
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Westfälisches Adelsgeschlecht
36,54 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 179. Kapitel: Croÿ, Haus Mark, Varendorff, Westerholt, Droste zu Hülshoff, Fürstenberg, Bischopinck, Torck, Korff, Plettenberg, Schlippenbach, Münster, Galen, Dönhoff, Nesselrode, Padberg, Langen, Vietinghoff, Droste zu Vischering, Grafschaft, Rittberg, Ketteler, Raesfeld, Neuhoff, Bentheim-Tecklenburg, Sporck, Loë, Merveldt, Oeynhausen, Liste westfälischer Adelsgeschlechter, Morrien, Fahrensbach, Lilien, Bodelschwingh, Bussche, Mengersen, Kerssenbrock, Stockhausen, Haxthausen, Vollenspit, Landsberg, Schledorn, Boyneburg, Recke, Oer, Kerckerinck, Wrede, Romberg, Volmestein, Mallinckrodt, Hanxleden, Elmendorff, Borries, Gaugreben, Westphalen, Dücker, Boeselager, Asseburg, Hiddessen, Freytag von Loringhoven, Spiegel, Papen, Geyr von Schweppenburg, Ledebur, Meschede, Heygen, Amelunxen, Holwede, Horst, Böckenförde genannt Schüngel, Vogt von Elspe, Lüninck, Von der Borch, Büren, Drolshagen, Billunger, Keyserlingk, Schorlemer, Rademacher, Bevern, Elverfeldt, Delwig, Canstein, Schade, Thülen, Twickel, Hoerde, Rabe von Pappenheim, Ascheberg, Erwitte, Gimpte, Nettelhorst, Vincke, Anrep, Düngelen, Brackel, Berkule, Schulze Pellengahr, Harmen, Danckelmann, Aspelkamp, Droste zu Erwitte, Horhusen, Freseken, Ostman von der Leye, Schnellenberg, Van den Boetzelaer, Bönninghausen, Syberg, Plater, Welda, Hardenberg, Havkenscheid, Holtey, Tecklenburg-Schwerin, Ovelacker, Callenberg. Auszug: Croÿ, auch Croy, ist der Name eines alten ursprünglich französischen Adelsgeschlechts aus der Picardie. Die Familie, deren Zweige zum Teil bis heute bestehen, gehörte in Frankreich und Deutschland, in Belgien noch heute, zum Hochadel und in Spanien zu den Granden. In älterer Literatur werden unterschiedliche Ursprünge des Geschlechts angenommen. Nach einer alten Überlieferung stammte die Familie von Marcus, Enkel des 1141 verstorbenen Bela II. von Ungarn, ab. Er soll mit Catharina, der Erbtochter von Airaines und Croy, verheiratet gewesen sein und wurde so der Stammvater der Familien Croy, Chimay, Arschott, Röux und Havre. Nach einer anderen Sage hinterließ Dietrich I., Herzog von Lothringen, einen Sohn Simon d´Alsace, der durch seinen Sohn Balduin Stammvater der Grafen und Fürsten von Croy wurde. Anton I. (der Große) von Croÿ ( 1385; 1475), Seigneur de Croÿ, Renty et Le Roeulx, Comte de Porcéan Philippe I. de Croÿ ( 1435; 1511), Seigneur de Croÿ et Comte de Porcéan Emanuel Duc de Croÿ, Prince de Solre ( 1718, 1784) Robert de Croÿ ( 1491; 1556), Erzbischof von Cambrai Philippe III. de Croÿ ( 1526; 1595), Herzog von Aerschot Château du Roeulx - Sitz des Zweiges Croÿ-Roeulx Schloss Croÿ bei Laarbeek in den Niederlanden Herzoglich Croÿsches Erbe: Dülmener WildpferdeDie Herren von Croÿ gehören zum Uradel der Grafschaft Ponthieu. Ihr Namen gebendes Stammhaus ist die Ortschaft Croy bei Amiens in der Picardie. Nach dem Genealogischen Handbuch des Adels wurden sie mit Guermond und Robert de Croy in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts erstmals urkundlich genannt. Die ununterbrochene Stammreihe beginnt mit Jacques, sire de Croy, der im Jahr 1287 Marguerite d Airaines heiratete. Deren Nachkommen im Mannesstamm bestehen bis heute. Schon früh gelangten Angehörige der Familie auch im benachbarten Herzogtum Burgund sowie den Grafschaften Flandern und Hennegau zu Besitz und Ansehen. Bereits 1397 konnte die Herrschaft (Fürstentum) Chimay erworben werden, die aber s

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot