Angebote zu "Gustav" (42 Treffer)

Das Recht des Besitzes und seine Grundlagen als...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Recht des Besitzes und seine Grundlagen: Gustav Lenz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Das Recht des Besitzes und seine Grundlagen als...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Recht des Besitzes und seine Grundlagen:Zur Einleitung in die Wissenschaft des Römischen Rechts. Reprint 2018 Gustav Lenz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Das Recht des Besitzes und seine Grundlagen als...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(109,95 € / in stock)

Das Recht des Besitzes und seine Grundlagen:Zur Einleitung in die Wissenschaft des Römischen Rechts Gustav Lenz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Untersuchung über die Grenzen zwischen welchen ...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Untersuchung über die Grenzen zwischen welchen Unduloide und Nodoide:die von zwei festen Parallelkreisflächen begrenzt sind bei gegebenem Volumen ein Minimum der Oberfläche besitzen Gustav Hormann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Gustav W. Heinemann
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die einen nannten ihn einen ´´Glücksfall in der Geschichte der Bundesrepublik´´, für die anderen war er ein ´´notorischer Renegat´´, der zeitweise im ´´Sold Moskaus´´ stand. Oder sie verspotteten ihn als ´´Gandhi-Apostel´´ und politischen ´´Tragikomiker´´. Dass Gustav Heinemann mittlerweile zu den eher ´´vergessenen Bundespräsidenten´´ gezählt wird, ist angesichts seines ertragreichen Wirkens als Bundespräsident und zuvor als Rechtspolitiker zu bedauern. Gerade in der neu belebten Diskussion um ´´Bürger- bzw. Zivilgesellschaft´´ in Deutschland hat Heinemanns Lebensweg mit seinen zahlreichen Facetten und seinen Um-, vielleicht auch Irrwegen mehr Beachtung und seine Äußerungen zu ´´Bürgermut´´ und ´´Eigenverantwortung´´ stärkeres Gehör verdient. An Gustav W. Heinemann schieden sich die Geister. Was ihm vonseiten der CDU, die er einst mitbegründet, dann aber im Streit mit Adenauer über die Wiederbewaffnung verlassen hatte, als Verrat und Opportunismus vorgeworfen wurde, rühmten seine Anhänger als Prinzipienfestigkeit gemäß dem Grundsatz ´´Parteienwechsel statt Überzeugungswechsel´´. Heinemann war aus innerster Überzeugung Citoyen, der sich bewusst in die Tradition der bürgerlichen Freiheitsbewegung von 1848 stellte. Allem bourgeoisen Verhalten, d. h. einem vornehmlich auf Besitz und Privilegien ausgerichteten Handeln, stand er kritisch gegenüber. Insofern war der ´´Bürger Heinemann´´ zugleich einer ´´der hellsichtigsten Kritiker des deutschen Bürgertums im 20. Jahrhundert´´. Glaubwürdigkeit gewannen Heinemanns Worte nicht zuletzt dadurch, dass er mit seinem eigenen Lebensweg ein Beispiel für diesen Versuch einer möglichst selbstbestimmten bürgerlichen Existenz gab, in dem geistige Unabhängigkeit sich mit sozialer Verantwortung aus christlicher Überzeugung verband.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Das Buch vom Pferde als Buch von C. Gustav Wrangel
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch vom Pferde:Ein Handbuch für jeden Besitzer und Liebhaber von Pferden C. Gustav Wrangel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Das Buch vom Pferde als Buch von Carl Gustav Wr...
40,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch vom Pferde:Ein Handbuch für jeden Besitzer und Liebhaber von Pferden 2. Band Carl Gustav Wrangel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Der eiserne Gustav, Hörbuch, Digital, 1, 79min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Roman beginnt 1914 kurz vor Kriegsanfang. Gustav Hackendahl - der eiserne Gustav - ist angesehener Besitzer eines großen Fuhrgeschäftes im Osten Berlins. In den folgenden Jahren muss er jedoch erleben, wie alle seine Ideale zerstört werden und seine Familie auseinander bricht. Durch die Inflation verliert Hackendahl sein gesamtes Vermögen, das Droschkengeschäft kann neben der Automobil-Konkurrenz nicht mehr bestehen. Dennoch bleibt er streng gegen sich selbst und andere und die Erfahrungen machen ihn nur noch ´´eiserner´´.Er beschließt einen Traum in die Tat umzusetzen und fährt mit seiner Kutsche von Berlin nach Paris. Was als ein letztes Aufbegehren beginnt, endet mit dem triumphalen Einzug des ´´Eisernen Gustav´´ auf den Champs Elysees.Hans Fallada, eigentlich Rudolf Ditzen, wurde 1893 Greifswald geboren und zog später mit seiner Familie nach Leipzig und Berlin. Nach mehrfachen Aufenthalten in Entzugskliniken wegen Alkohol- und Morphiumsucht begann er zu schreiben und veröffentlichte 1920 seinen Debütroman ´´Der junge Goedeschal´´. Parallel dazu arbeitete er in der Landwirtschaft, landete aber wegen verschiedener Betrugsdelikte im Gefängnis. Die Erfahrungen aus dieser Zeit fließen in seinen Roman ´´Wer einmal aus dem Blechnapf frisst´´ ein.Mit ´´Bauern, Bonzen und Bomben´´ (1931) und ´´Kleiner Mann - was nun?´´ (1932) folgen schließlich die ersten großen Erfolge. Während des Krieges entstehen weitere Werke, bis er kurz vor seinem Tod einen seiner bekanntesten Romane ´´Jeder stirbt für sich allein´´ vollendete. Hans Fallada starb 1947 in Berlin. Etliche seiner Werke wurden verfilmt und mehrere Bearbeitungen sind bis heute auf deutschen Bühnen zu sehen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Dieter Mann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/004801/bk_lind_004801_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Gustav Klimt: Bild ´Dame mit Fächer´ (1917/18),...
430,00 € *
zzgl. 14,80 € Versand

Die ´Dame mit Fächer´ gehört zu den beiden letzten Gemälden Klimts. Das Bild stand noch auf der Staffelei des Künstlers in seinem Atelier, als Klimt verstarb. 1994 erzielte es über 10 Millionen US-Dollar bei einer Versteigerung.Es gehört zu Klimts ´Goldenem Stil´. Durch byzantinische Mosaiken inspiriert, fügte er ornamentale Farbflächen in ein goldenes Bett wie gefasste Edelsteine. Seine Körperdarstellungen besitzen eine subtile Erotik, deren Gestalten sich auflösen in ornamentalen, aber auch geometrischen Farbflächen. Die ´Dame mit Fächer´ trägt ein weites, kimonoartiges Kleid, das Motive eines chinesischen Drachengewandes zieren. Den Hintergrund überziehen asiatische Motive. Hinter dem Kopf der ´Wally´ ist ein Phoenix zu erkennen, dessen Schwanzfedern wie eine Verlängerung der Frisur wirken, daneben ein Reiher oder Kranich und Lotosblüten.Der Phoenix ist ein Symbol für Unsterblichkeit und Wiedergeburt. In China steht er für Glück und Treue, genauso wie der Reiher, der Kranich steht für ein glückliches, hohes Alter. Die Lotosblüten können in der chinesischen Tradition als Symbol der Liebe und der glücklichen Ehe gedeutet werden, im Buddhismus stehen sie für die Lehren Buddhas und sind allgemein ein Symbol der Reinheit.Original: 1917/18, Öl auf Leinwand, Privatbesitz. Gemälde als brillante Wiedergabe im Fine Art Giclée-Verfahren auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle, auf Keilrahmen. Limitierte Auflage 499 Exemplare. Manufaktur-Echtholzrahmung mit Leistenoberfläche in Passauer Platin. Format ca. 77 x 77 cm. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 28.06.2019
Zum Angebot