Angebote zu "Globale" (60 Treffer)

Kategorien

Shops

GUERLAIN Pflege Orchidée Impériale Globale Anti...
Angebot
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Parfumhaus Guerlain wurde 1828 in Frankreich gegründet und ist damit eines der ältesten Parfumhäuser der Welt. Eine der größten Erfolge seiner Geschichte konnte Guerlain feiern, als er 1853 anlässlich der Vermählung von Napoleon III. mit Kaiserin Eugénie das Parfum Eau de Cologne Impériale kreierte und es der Kaiserin schenkte. Für diese großzügige Geste wurde ihm der Titel des königlichen Hofparfumeurs verliehen. Auch heute noch legt das Label höchsten Wert auf beste Inhaltsstoffe und bietet seinen Kunden mit gehobenen Ansprüchen Luxus und Einzigartigkeit.Die GUERLAIN Orchidée Impériale Globale Anti Aging Pflege Eye & Lip Cream ist mehr als eine einfache Lippenpflege. Orchideen sind nicht umsonst für ihre Schönheit berühmt und sehr viel widerstandsfähiger, als viele Menschen glauben. Mit der Orchidée Impériale Globale Anti Aging Pflege Eye & Lip Cream besitzen Sie eine Augen- und Lippenpflege, die die empfindlichen Hautpartien im Augen- und Lippenbereich pflegt und sanft glättet. Schädliche Stoffe können für eine vorzeitige Hautalterung sorgen. Hier wirkt die Cream entgiftend und beruhigend. Auch kleine Schwellungen durch Wasseransammlungen werden abgebaut. Das Ergebnis ist ein deutlich frischeres und erholteres Aussehen Ihrer Gesichtshaut. Sie können das Produkt am Tag wie eine Cream und am Abend wie eine Maske benutzen.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
30. April 1945
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 30. April 1945, ein Montag, »letzter ausgeübter Werktag des Deutschen Reiches«. Es ist ein Tag voller Widersprüche und verwirrender Lebensgeschichten. In Berlins Mitte toben heftige Gefechte, die Rote Armee nimmt die Stadt in Besitz, Hitler erschießt sich. Scheinbare Idylle dagegen in der Schweiz. In San Francisco formieren sich die Vereinten Nationen. Alexander Kluge beschreibt in seinem Buch lokale und globale Verhältnisse. In diesen wahren und erfundenen Geschichten geht es um das Leben in einer kleinen, von amerikanischen Streitkräften schon besetzten Stadt, um den Takt der Haarschnitte, aber auch um Ereignisse rund um den Erdball. Die Frage, die sich überall und unwiderruflich stellt: Wie soll man auf den Umsturz der Verhältnisse angemessen reagieren? Basierend auf persönlichen Erinnerungen und historischen Fakten, zeichnet Alexander Kluge das vielstimmige Portrait eines Tages, der Geschichte schrieb und dessen Folgen auch 70 Jahre später noch deutlich spürbar sind.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Living Crafts Damen Socken aus Bio-Baumwolle - ...
Beliebt
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Socken mit zeitlosem Strickmuster aus 98% Biobaumwolle und 2% Elastan. Die Damen-Socken bestehen aus zweifarbigen Mouliné-Garn und besitzen ein bequemes Umschlagbündchen, dass nicht einschneidet. Der Hersteller Living Crafts produziert sein gesamtes Sortiment unter Einhaltung strenger Sozialstandards und verzichtet dabei völlig auf bedenkliche Chemikalien. Diese Socken tragen das Zertifikat des GOTS (Global Organic Textile Standard). Material: 98% Biobaumwolle 2% Elastan Farbe: weinrot

Anbieter: grundstoff
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
30. April 1945
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 30. April 1945, ein Montag, »letzter ausgeübter Werktag des Deutschen Reiches«. Es ist ein Tag voller Widersprüche und verwirrender Lebensgeschichten. In Berlins Mitte toben heftige Gefechte, die Rote Armee nimmt die Stadt in Besitz, Hitler erschießt sich. Scheinbare Idylle dagegen in der Schweiz. In San Francisco formieren sich die Vereinten Nationen. Alexander Kluge beschreibt in seinem Buch lokale und globale Verhältnisse. In diesen wahren und erfundenen Geschichten geht es um das Leben in einer kleinen, von amerikanischen Streitkräften schon besetzten Stadt, um den Takt der Haarschnitte, aber auch um Ereignisse rund um den Erdball. Die Frage, die sich überall und unwiderruflich stellt: Wie soll man auf den Umsturz der Verhältnisse angemessen reagieren? Basierend auf persönlichen Erinnerungen und historischen Fakten, zeichnet Alexander Kluge das vielstimmige Portrait eines Tages, der Geschichte schrieb und dessen Folgen auch 70 Jahre später noch deutlich spürbar sind.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Physische Geographie der Polargebiete
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 2. vollst. überarb. Auflage dieses Werkes beschreibt die Geographie der Polargebiete. Aufgrund des Klimawandels (global change; global warming) und der Bedeutung der Meereisbedeckung für das weltweite Klima sind die Polargebiete in den Fokus der Forschung gerückt. Weitere synergetische Wirkungen auf die globale Klimaentwicklung sind damit verbunden. Weil das Abschmelzen des Eises die Zugänglichkeit dieser Gebiete verbessert, haben nun verschiedene Staaten Besitz- und Nutzungsansprüche an den Rohstoffen der Polargebiete (e.g. Arktis) angemeldet. Die vorliegende Neubearbeitung trägt diesen und anderen aktuellen Aspekten der Geographie der Polargebiete Rechnung: Neue Literatur und Forschungsergebnisse fanden ihren Niederschlag, der Text wurde erweitert und um zahlreiche Photos und Grafiken ergänzt. Besonders die Themen Klimawandel und Rückgang der arktischen Meereisausdehnung / Meereisverhalten in der Antarktis; Landschaftswandel; Permafrostböden (als Speicher für und Quelle vonTreibhausgasen); mineralische Rohstoffe und politische Konflikte sowie anthropogene Eingriffe und Gefährdung der Ökosysteme werden ausführlich diskutiert. Ebenso wurden neue Hinweise (erhöhtes Pflanzenwachstum, Gletscherrückzug) auf allgemein höhere Temperaturen in den Polargebieten behandelt. Dieses Buch dient dem Verständnis der Polargebiete und richtet sich an Studierende der Geographie oder benachbarter Wissenschaften, Lehrende und an alle Interessierten.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Physische Geographie der Polargebiete
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 2. vollst. überarb. Auflage dieses Werkes beschreibt die Geographie der Polargebiete. Aufgrund des Klimawandels (global change; global warming) und der Bedeutung der Meereisbedeckung für das weltweite Klima sind die Polargebiete in den Fokus der Forschung gerückt. Weitere synergetische Wirkungen auf die globale Klimaentwicklung sind damit verbunden. Weil das Abschmelzen des Eises die Zugänglichkeit dieser Gebiete verbessert, haben nun verschiedene Staaten Besitz- und Nutzungsansprüche an den Rohstoffen der Polargebiete (e.g. Arktis) angemeldet. Die vorliegende Neubearbeitung trägt diesen und anderen aktuellen Aspekten der Geographie der Polargebiete Rechnung: Neue Literatur und Forschungsergebnisse fanden ihren Niederschlag, der Text wurde erweitert und um zahlreiche Photos und Grafiken ergänzt. Besonders die Themen Klimawandel und Rückgang der arktischen Meereisausdehnung / Meereisverhalten in der Antarktis; Landschaftswandel; Permafrostböden (als Speicher für und Quelle vonTreibhausgasen); mineralische Rohstoffe und politische Konflikte sowie anthropogene Eingriffe und Gefährdung der Ökosysteme werden ausführlich diskutiert. Ebenso wurden neue Hinweise (erhöhtes Pflanzenwachstum, Gletscherrückzug) auf allgemein höhere Temperaturen in den Polargebieten behandelt. Dieses Buch dient dem Verständnis der Polargebiete und richtet sich an Studierende der Geographie oder benachbarter Wissenschaften, Lehrende und an alle Interessierten.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
City: Der unwahrscheinlichste aller Orte
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

"City: Der unwahrscheinlichste aller Orte" ist die Vision einer globalisierten und zerrissenen Welt. Michal Hvorecky hat eine hochaktuelle Groteske über das neue Europa in Form einer literarisch brillanten Liebesgeschichte geschrieben. Er läßt eine Generation aus der Mitte Europas zu Wort kommen, die nichts anderes kennt, als den Kapitalismus in seiner extremsten Ausprägung. Ein Roman über die Sucht nach Bildern und die Suche nach Liebe.Der junge Fotograf Irvin Mirsky lebt in einer Welt, in der der globale Kapitalismus das Leben der Menschen in Besitz genommen hat. Neugeborene werden Nivea oder Gucci genannt, da große Konzerne für die Namensgebung bezahlen. Ein Stipendium führt Irvin nach City, den unwahrscheinlichsten aller Orte, wie die neue Hauptstadt Supereuropas genannt wird. Dort versucht er der Sucht zu entkommen, die ihn seit seiner Jugend verfolgt: Er ist abhängig vom Internet. Auf der Suche nach innerer Ruhe trifft er Lina, die Frau seines Lebens. Während Lina zur Ikone der öffentlichen Revolte wird, die das Leben aus den Fesseln der Virtualität befreien will, überwindet Irvin seine Abhängigkeit und versucht die Welt seinerseits von der Übermacht der Bilder zu befreien.Der Roman erzählt in Lichtgeschwindigkeit über Liebe und Abhängigkeit, über Manipulation und Widerstand.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Abysses
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frank Schätzing inszeniert die weltweite Auflehnung der Natur gegen den Menschen. Ein globales Katastrophenszenario zwischen Norwegen, Kanada, Japan und Deutschland, und ein Roman voller psychologischer und politischer Dramen mit einem atemberaubenden Schluss.Ein Fischer verschwindet vor Peru, spurlos. Ölbohrexperten stoßen in der norwegischen See auf merkwürdige Organismen, die hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor.Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, norwegischer Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu einer beunruhigenden Erkenntnis: Eine Katastrophe bahnt sich an. Doch wer oder was löst sie aus?Während die Welt an den Abgrund gerät, kommen die Wissenschaftler zusammen mit der britischen Journalistin Karen Weaver einer ungeheuerlichen Wahrheit auf die Spur.Das globale Katastrophenszenario, das Frank Schätzing Schritt für Schritt mit beklemmender Logik entfaltet, ist von erschreckender Wahrscheinlichkeit. Es basiert auf so genauen naturwissenschaftlichen und ökologischen Recherchen, dass dieser Roman weit mehr ist als ein großartig geschriebener, spannungsgeladener Thriller. Das Buch stellt mit großer Dringlichkeit die Frage nach der Rolle des Menschen in der Schöpfung.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
El quinto dia
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frank Schätzing inszeniert die weltweite Auflehnung der Natur gegen den Menschen. Ein globales Katastrophenszenario zwischen Norwegen, Kanada, Japan und Deutschland, und ein Roman voller psychologischer und politischer Dramen mit einem atemberaubenden Schluss.Ein Fischer verschwindet vor Peru, spurlos. Ölbohrexperten stoßen in der norwegischen See auf merkwürdige Organismen, die hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor.Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, norwegischer Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu einer beunruhigenden Erkenntnis: Eine Katastrophe bahnt sich an. Doch wer oder was löst sie aus?Während die Welt an den Abgrund gerät, kommen die Wissenschaftler zusammen mit der britischen Journalistin Karen Weaver einer ungeheuerlichen Wahrheit auf die Spur.Das globale Katastrophenszenario, das Frank Schätzing Schritt für Schritt mit beklemmender Logik entfaltet, ist von erschreckender Wahrscheinlichkeit. Es basiert auf so genauen naturwissenschaftlichen und ökologischen Recherchen, dass dieser Roman weit mehr ist als ein großartig geschriebener, spannungsgeladener Thriller. Das Buch stellt mit großer Dringlichkeit die Frage nach der Rolle des Menschen in der Schöpfung.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
City: Der unwahrscheinlichste aller Orte
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"City: Der unwahrscheinlichste aller Orte" ist die Vision einer globalisierten und zerrissenen Welt. Michal Hvorecky hat eine hochaktuelle Groteske über das neue Europa in Form einer literarisch brillanten Liebesgeschichte geschrieben. Er läßt eine Generation aus der Mitte Europas zu Wort kommen, die nichts anderes kennt, als den Kapitalismus in seiner extremsten Ausprägung. Ein Roman über die Sucht nach Bildern und die Suche nach Liebe.Der junge Fotograf Irvin Mirsky lebt in einer Welt, in der der globale Kapitalismus das Leben der Menschen in Besitz genommen hat. Neugeborene werden Nivea oder Gucci genannt, da große Konzerne für die Namensgebung bezahlen. Ein Stipendium führt Irvin nach City, den unwahrscheinlichsten aller Orte, wie die neue Hauptstadt Supereuropas genannt wird. Dort versucht er der Sucht zu entkommen, die ihn seit seiner Jugend verfolgt: Er ist abhängig vom Internet. Auf der Suche nach innerer Ruhe trifft er Lina, die Frau seines Lebens. Während Lina zur Ikone der öffentlichen Revolte wird, die das Leben aus den Fesseln der Virtualität befreien will, überwindet Irvin seine Abhängigkeit und versucht die Welt seinerseits von der Übermacht der Bilder zu befreien.Der Roman erzählt in Lichtgeschwindigkeit über Liebe und Abhängigkeit, über Manipulation und Widerstand.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Abysses
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frank Schätzing inszeniert die weltweite Auflehnung der Natur gegen den Menschen. Ein globales Katastrophenszenario zwischen Norwegen, Kanada, Japan und Deutschland, und ein Roman voller psychologischer und politischer Dramen mit einem atemberaubenden Schluss.Ein Fischer verschwindet vor Peru, spurlos. Ölbohrexperten stoßen in der norwegischen See auf merkwürdige Organismen, die hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor.Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, norwegischer Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu einer beunruhigenden Erkenntnis: Eine Katastrophe bahnt sich an. Doch wer oder was löst sie aus?Während die Welt an den Abgrund gerät, kommen die Wissenschaftler zusammen mit der britischen Journalistin Karen Weaver einer ungeheuerlichen Wahrheit auf die Spur.Das globale Katastrophenszenario, das Frank Schätzing Schritt für Schritt mit beklemmender Logik entfaltet, ist von erschreckender Wahrscheinlichkeit. Es basiert auf so genauen naturwissenschaftlichen und ökologischen Recherchen, dass dieser Roman weit mehr ist als ein großartig geschriebener, spannungsgeladener Thriller. Das Buch stellt mit großer Dringlichkeit die Frage nach der Rolle des Menschen in der Schöpfung.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot