Angebote zu "Genuss" (5 Treffer)

Lupinen Filet
3,87 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(1,94 € / / 100gr)

Die vegetarische Filetvarieante.Egal ob mit Kräuterbutter oder in einer Soße Ihrer Wahl.Immer ein Genuss.In Würfel geschnitten,scharf angebraten,ideal auf dem Salat Lupinenprotein kann tierisches Eiweiß wie Ei und Milchprotein ersetzen und ist deshalb als Alternative z.B. für Milchallergiker geeignet. In ganz aktuellen Studien von Ernährungsmedizinern wurde nachgewiesen, dass Lebensmittel, die Lupineneiweiß oder Lupinenballaststoffe enthalten, signifikant den Fettstoffwechsel und dann Blutdruck positiv beeinflussen können. Untersuchungen mit Ballaststoffprodukten aus Lupinen haben außerdem gezeigt, dass bei einer Aufnahme von 17 bis 30 g pro Tag über einen Zeitraum von 4 Wochen das Gesamtcholesterin und LDL-Cholesterin um 5% gesenkt wurden. Das sogenannte gute und deshalb erwünschte HDL-Cholesterin bleibt unverändert. Zudem wurde festgestellt, dass die Lupinenballaststoffe das Darmmilieu und die Darmflora positiv beeinflussen. Lupinen besitzen ein enormes Potenzial für die Lebensmittelherstellung. Wie Erbse und Bohne gehören sie zur Familie der Hülsenfrüchte. Sie besitzen einen hohen Anteil an hochwertigen, ernährungsphysiologisch wirksamen Inhaltstoffen. Die gesunden und nahrhaften Samen der Lupine enthalten wertvolles Speiseöl mit mehr als 90% ungesättigten Fettsäuren, wertvolle Proteine mit allen essentiellen Minosäuren und gesunde Ballaststoffe.

Anbieter: amorebio
Stand: 13.03.2019
Zum Angebot
Premium Bio-Kokosblütenzucker
15,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(26,17 € / / 1000gr)

trocken Süßen wie mit herkömmlichen Zucker und mehr Die Einsatzmöglichkeiten in der Küche sind mannigfaltig. Kokoszucker süßt warme wie kalte Getränke und kann natürlich zum Backen verwendet werden. Eine Kokoszuckerglasur setzt Kuchen und Plätzchen das geschmackliche I-Tüpfelchen auf. In Thailand stellt man aus Kokosnusszucker, Kokosmilch, Reis, Mehl und Ei einen leckeren Nachtisch her. Auf gebratenem Obst, Waffeln und Pfannkuchen oder in süßen Aufläufen ist Kokoszucker ein Genuss. Auch Saucen und exotische Cocktails bekommen durch ihn eine besondere Note. Der niedrige Schmelzpunkt und die guten Verarbeitungseigenschaften machen den Zucker auch für die Süßwarenindustrie zu einer attraktiven Zutat. Der Kokoszucker enthält sogenannte ´Radikalenfänger´, also Antioxidantien, die die freien Radikalen neutralisieren. Zum anderen enthält Bio-Kokosnusszucker Enzyme, die eine langsame Aufnahme des Zuckers in den Blutkreislauf unterstützen, und weist einen sehr niedrigen glykämischen Index (GI) von 35 auf. Damit unterbietet er sogar Honig, Rohrzucker und andere Süßungsmittel. Dies macht Kokoszucker zum idealen Süßungsmittel für Ernährungsbewusste. Aber auch für Diabetiker vom Typ II (Diabetes mellitus) ist er eine Wohltat zur Ergänzung ihrer Diät mit Lebensmitteln, die einen niedrigen GI besitzen. Da kommen Glyxgefühle auf! Denn der Premium-Bio-Kokosblütenzucker mit dem feinen Karamellaroma schmeckt nicht nur hervorragend, sondern hat auch einen niedrigen glykämischen Index (GI) von 35! Selbst Honig und Rohrzucker lässt der milde Kokoszucker, den wir täglich frisch und in schonender Handarbeit aus den Blüten der Bio-Kokosnusspalmen gewinnen, hinter sich. Freuen Sie sich auf das naturreine Erlebnis, einen außergewöhnlichen Kokosblütenzucker zu genießen! Ursprungsland/länder Philippinen Zertifizierung/en V-Label (vegan) Deutsches staatliches Bio-Siegel EU Bio-Siegel

Anbieter: amorebio
Stand: 03.07.2019
Zum Angebot
Premium Bio-Kokosblütenzucker 280 g
8,35 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(29,82 € / / 1000gr)

trocken Süßen wie mit herkömmlichen Zucker und mehr Die Einsatzmöglichkeiten in der Küche sind mannigfaltig. Kokoszucker süßt warme wie kalte Getränke und kann natürlich zum Backen verwendet werden. Eine Kokoszuckerglasur setzt Kuchen und Plätzchen das geschmackliche I-Tüpfelchen auf. In Thailand stellt man aus Kokosnusszucker, Kokosmilch, Reis, Mehl und Ei einen leckeren Nachtisch her. Auf gebratenem Obst, Waffeln und Pfannkuchen oder in süßen Aufläufen ist Kokoszucker ein Genuss. Auch Saucen und exotische Cocktails bekommen durch ihn eine besondere Note. Der niedrige Schmelzpunkt und die guten Verarbeitungseigenschaften machen den Zucker auch für die Süßwarenindustrie zu einer attraktiven Zutat. Der Kokoszucker enthält sogenannte ´Radikalenfänger´, also Antioxidantien, die die freien Radikalen neutralisieren. Zum anderen enthält Bio-Kokosnusszucker Enzyme, die eine langsame Aufnahme des Zuckers in den Blutkreislauf unterstützen, und weist einen sehr niedrigen glykämischen Index (GI) von 35 auf. Damit unterbietet er sogar Honig, Rohrzucker und andere Süßungsmittel. Dies macht Kokoszucker zum idealen Süßungsmittel für Ernährungsbewusste. Aber auch für Diabetiker vom Typ II (Diabetes mellitus) ist er eine Wohltat zur Ergänzung ihrer Diät mit Lebensmitteln, die einen niedrigen GI besitzen. Da kommen Glyxgefühle auf! Denn der Premium-Bio-Kokosblütenzucker mit dem feinen Karamellaroma schmeckt nicht nur hervorragend, sondern hat auch einen niedrigen glykämischen Index (GI) von 35! Selbst Honig und Rohrzucker lässt der milde Kokoszucker, den wir täglich frisch und in schonender Handarbeit aus den Blüten der Bio-Kokosnusspalmen gewinnen, hinter sich. Freuen Sie sich auf das naturreine Erlebnis, einen außergewöhnlichen Kokosblütenzucker zu genießen! Ursprungsland/länder Philippinen Zertifizierung/en V-Label (vegan) Deutsches staatliches Bio-Siegel EU Bio-Siegel

Anbieter: amorebio
Stand: 03.07.2019
Zum Angebot
Premium Bio-Kokosblütenzucker 1000g
20,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(20,95 € / / 1000gr)

trocken Süßen wie mit herkömmlichen Zucker und mehr Die Einsatzmöglichkeiten in der Küche sind mannigfaltig. Kokoszucker süßt warme wie kalte Getränke und kann natürlich zum Backen verwendet werden. Eine Kokoszuckerglasur setzt Kuchen und Plätzchen das geschmackliche I-Tüpfelchen auf. In Thailand stellt man aus Kokosnusszucker, Kokosmilch, Reis, Mehl und Ei einen leckeren Nachtisch her. Auf gebratenem Obst, Waffeln und Pfannkuchen oder in süßen Aufläufen ist Kokoszucker ein Genuss. Auch Saucen und exotische Cocktails bekommen durch ihn eine besondere Note. Der niedrige Schmelzpunkt und die guten Verarbeitungseigenschaften machen den Zucker auch für die Süßwarenindustrie zu einer attraktiven Zutat. Der Kokoszucker enthält sogenannte ´Radikalenfänger´, also Antioxidantien, die die freien Radikalen neutralisieren. Zum anderen enthält Bio-Kokosnusszucker Enzyme, die eine langsame Aufnahme des Zuckers in den Blutkreislauf unterstützen, und weist einen sehr niedrigen glykämischen Index (GI) von 35 auf. Damit unterbietet er sogar Honig, Rohrzucker und andere Süßungsmittel. Dies macht Kokoszucker zum idealen Süßungsmittel für Ernährungsbewusste. Aber auch für Diabetiker vom Typ II (Diabetes mellitus) ist er eine Wohltat zur Ergänzung ihrer Diät mit Lebensmitteln, die einen niedrigen GI besitzen. Da kommen Glyxgefühle auf! Denn der Premium-Bio-Kokosblütenzucker mit dem feinen Karamellaroma schmeckt nicht nur hervorragend, sondern hat auch einen niedrigen glykämischen Index (GI) von 35! Selbst Honig und Rohrzucker lässt der milde Kokoszucker, den wir täglich frisch und in schonender Handarbeit aus den Blüten der Bio-Kokosnusspalmen gewinnen, hinter sich. Freuen Sie sich auf das naturreine Erlebnis, einen außergewöhnlichen Kokosblütenzucker zu genießen! Ursprungsland/länder Philippinen Zertifizierung/en V-Label (vegan) Deutsches staatliches Bio-Siegel EU Bio-Siegel

Anbieter: amorebio
Stand: 03.07.2019
Zum Angebot
Premium Bio-Kokosblütenzucker 120 g
4,15 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(3,46 € / / 100gr)

trocken Süßen wie mit herkömmlichen Zucker und mehr Die Einsatzmöglichkeiten in der Küche sind mannigfaltig. Kokoszucker süßt warme wie kalte Getränke und kann natürlich zum Backen verwendet werden. Eine Kokoszuckerglasur setzt Kuchen und Plätzchen das geschmackliche I-Tüpfelchen auf. In Thailand stellt man aus Kokosnusszucker, Kokosmilch, Reis, Mehl und Ei einen leckeren Nachtisch her. Auf gebratenem Obst, Waffeln und Pfannkuchen oder in süßen Aufläufen ist Kokoszucker ein Genuss. Auch Saucen und exotische Cocktails bekommen durch ihn eine besondere Note. Der niedrige Schmelzpunkt und die guten Verarbeitungseigenschaften machen den Zucker auch für die Süßwarenindustrie zu einer attraktiven Zutat. Der Kokoszucker enthält sogenannte ´Radikalenfänger´, also Antioxidantien, die die freien Radikalen neutralisieren. Zum anderen enthält Bio-Kokosnusszucker Enzyme, die eine langsame Aufnahme des Zuckers in den Blutkreislauf unterstützen, und weist einen sehr niedrigen glykämischen Index (GI) von 35 auf. Damit unterbietet er sogar Honig, Rohrzucker und andere Süßungsmittel. Dies macht Kokoszucker zum idealen Süßungsmittel für Ernährungsbewusste. Aber auch für Diabetiker vom Typ II (Diabetes mellitus) ist er eine Wohltat zur Ergänzung ihrer Diät mit Lebensmitteln, die einen niedrigen GI besitzen. Da kommen Glyxgefühle auf! Denn der Premium-Bio-Kokosblütenzucker mit dem feinen Karamellaroma schmeckt nicht nur hervorragend, sondern hat auch einen niedrigen glykämischen Index (GI) von 35! Selbst Honig und Rohrzucker lässt der milde Kokoszucker, den wir täglich frisch und in schonender Handarbeit aus den Blüten der Bio-Kokosnusspalmen gewinnen, hinter sich. Freuen Sie sich auf das naturreine Erlebnis, einen außergewöhnlichen Kokosblütenzucker zu genießen! Ursprungsland/länder Philippinen Zertifizierung/en V-Label (vegan) Deutsches staatliches Bio-Siegel EU Bio-Siegel

Anbieter: amorebio
Stand: 03.07.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe