Angebote zu "Genuss" (13 Treffer)

Musical Fidelity M2sCD
799,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Musical Fidelity M2-Serie Mit der brandneuen M2-Serie ist es nun auch einem breiteren Interessentenkreis möglich, endlich eine Musikanlage von MUSICAL FIDELITY zu besitzen. Das hervorragende klangliche Ergebnis resultiert aus der jahrzehntelangen Erfahrung in der Entwicklung von preisgekrönten, audiophilen Verstärkern und digitalen Quellgeräten. Der Musical Fidelity M2sCD CD-Spieler Auch wenn hier und dort etwas anderes behauptet wird, ist die CD nach wie vor das wichtigste Abspielmedium. MUSICAL FIDELITY gönnt sich den Luxus, CD-Spieler in nahezu jeder Serie anzubieten. Wenngleich sich der M2sCD natürlich im Verbund mit dem M2si-Vollverstärker am Wohlsten fühlt entstehen über Seriengrenzen, ja sogar Herstellergrenzen hinaus neue, interessante Kombinationsmöglichkeiten. Sein äußerst zuverlässiges Slot-In-Laufwerk sowie modernste Wandlertechnik garantieren langjährigen, audiophilen Musik-Genuss.

Anbieter: HIFI Regler
Stand: 16.08.2019
Zum Angebot
Musical Fidelity M2sCD
799,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Musical Fidelity M2-Serie Mit der brandneuen M2-Serie ist es nun auch einem breiteren Interessentenkreis möglich, endlich eine Musikanlage von MUSICAL FIDELITY zu besitzen. Das hervorragende klangliche Ergebnis resultiert aus der jahrzehntelangen Erfahrung in der Entwicklung von preisgekrönten, audiophilen Verstärkern und digitalen Quellgeräten. Der Musical Fidelity M2sCD CD-Spieler Auch wenn hier und dort etwas anderes behauptet wird, ist die CD nach wie vor das wichtigste Abspielmedium. MUSICAL FIDELITY gönnt sich den Luxus, CD-Spieler in nahezu jeder Serie anzubieten. Wenngleich sich der M2sCD natürlich im Verbund mit dem M2si-Vollverstärker am Wohlsten fühlt entstehen über Seriengrenzen, ja sogar Herstellergrenzen hinaus neue, interessante Kombinationsmöglichkeiten. Sein äußerst zuverlässiges Slot-In-Laufwerk sowie modernste Wandlertechnik garantieren langjährigen, audiophilen Musik-Genuss.

Anbieter: HIFI Regler
Stand: 13.04.2019
Zum Angebot
inakustik Referenz NF-1204 AIR
600,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerade bei Audiokabel-Verbindungen zwischen den einzelnen Geräten spielt die Kabelkapazität eine entscheidende Rolle. Da die Signalquellen sehr schwach sind und empfindlich auf hohe Kabelkapazitäten reagieren, sind Audiokabel geradezu prädestiniert für eine Luft-Isolation durch die Air-Helix-Technologie. Für das Referenz NF-1204 Air hat Inakustik darüber hinaus einen komplett neuen RCA-Stecker entwickelt, der vollständig lötfrei verarbeitet wird. Er besteht aus mehreren Teilen, welche erst im Laufe der Konfektion zusammengefügt werden. Wie beim Lautsprecherkabel wird zunächst die dünne Lackschicht von den hochreinen Kupferdrähten des ?Cross Link Super Speed?-Hohlleiters maschinell entfernt, anschließend der aus Tellurium-Kupfer bestehende Kontakt-Pin des Steckers unter 1,5 Tonnen Druck mit dem Leiter verpresst. Auch die Kontaktierung der Abschirmung ist völlig neuartig: Sie wird jetzt hermetisch dicht verschraubt. Atemberaubender Klang Erschwinglich gemacht Inakustik setzt mit den High-End-Audio- und Lautsprecherkabeln der Referenz-Serie Maßstäbe auf dem Weg zur reinen Luftisolation ? dank der einzigartigen Air-Helix-Technologie für eine möglichst unverfälschte Ton-Übertragung. Die Referenz-Klasse wird nun um zwei hochkarätige Air-Helix-Kabel für High-End-Einsteiger erweitert, das Audiokabel NF-1204 Air und das Lautsprecherkabel LS-1204 Air, damit jeder ambitionierte Musikliebhaber in den Genuss dieser Hochtechnologie kommen kann. Dank der Luftisolation wird High Fidelity mit diesen Kabeln zum schlichtweg atemberaubenden Klangerlebnis. Die zwei neuen Mitglieder der Referenz-Familie sind maßgefertigt für die Anforderungen der vielen kleinen, aber feinen High-End-Anlagen und für das Budget der Besitzer ? rundum passende Kabel eben, die mit ihren herausragenden Eigenschaften jedem High-End-System zu seinem Ideal-Klang verhelfen. Technischer Hintergrund Ein wenig technischer Hintergrund zum besseren Verständnis: Dass bei HiFi-Geräten und Lautsprechern das sogenannte Dielektrikum (= nichtleitende Substanz) von Kondensatoren klanglich eine große Rolle spielt, ist weithin bekannt. Daher suchen sich die Ingenieure alle Bauteile sehr sorgfältig aus. Selbst wenn sie nur wenige Kubik-Millimeter Dielektrikum enthalten: Ein meterlanges Kabel enthält üblicherweise bereits einige hundert Kubik-Zentimeter dielektrischer Substanz in Form von Isolier-Material. Dieses Dielektrikum speichert elektrische Ladung, also Energie ? durchaus gewollt und notwendig in Elektronik-Bauteilen wie etwa Kondensatoren. Beim Kabel jedoch gilt die so entstehende Kapazität als ?parasitärer? Effekt und ist für eine unverfälschte Musikwiedergabe unerwünscht, weil sie maßgeblich die Übertragungseigenschaften beeinflusst und zu Wechselwirkungen mit der angeschlossenen Elektronik führt. Im Bereich des High-End-Audio ist Luft der beste Isolator für Kabel. Sie erlaubt geringe Kapazitäten und niedrige dielektrische Verluste, entscheidende Faktoren für eine unverfälschte Übertragung. Jedes zusätzlich eingesetzte Material (z. B. PVC-Isolation) verschlechtert die elektrischen Eigenschaften eines Kabels. Idealerweise wäre also gar kein Isolationsmaterial mehr vorhanden ? deshalb geht der Air-Helix-Kabelaufbau von in-akustik den entscheidenden Schritt in Richtung perfekter Luftisolation. Die Air-Helix-Konstruktion ist absolut einzigartig: Um der Luftisolation so nahe wie möglich zu kommen, wurde ein spezieller Clip entwickelt. Im Kabelinnern aneinandergereiht, bilden eine Vielzahl solcher Clips das tragende Gerüst, welches die Signalleiter helixförmig frei in der Luft hält und sie in definiertem Abstand durch das Kabel führt. Die Flexibilität dieses Konstrukts wird über zwei Stege erreicht, welche die Clips gleichermaßen zusammen und präzise auf Distanz halten. Die Leiter selbst spielen natürlich auch eine wichtige Rolle: Die ?Cross Link Super Speed?-Hohlleiter bestehen aus hochreinen Kupferdrähten, die auf einen PE-Kern geflochten sind. Eine hauchdünne Lackschicht auf den Drähten verhindert Wirbelströme innerhalb des Leiters. Der geflochtene und damit gegenläufige Verlauf der Drähte stellt sicher, dass sich die durch den Strom entstehenden Magnetfelder zum Teil kompensieren. Insbesondere beim Lautsprecherkabel, durch das mit Abstand die größten Ströme in der gesamten Audiokette fließen, sorgt dieser Aufbau für ein neutrales Verhalten des Leiters über das gesamte Frequenzspektrum. ?Made in Germany? wie alle Lautsprecher- und Audiokabel der Referenz-Serie, werden auch

Anbieter: HIFI Regler
Stand: 24.04.2019
Zum Angebot
inakustik Referenz LS-1204 AIR
1.700,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Weil im Lautsprecherkabel der größte Strom der gesamten Gerätekette fließt, wird ein passabler Leiterquerschnitt benötigt, um den Strom möglichst verlustarm zu transportieren. Dieser Strom erzeugt entsprechend starke Magnetfelder und findet, da es sich um Wechselstrom handelt, in der Induktivität des Kabels einen frequenzabhängigen Widerstand vor. Lautsprecherkabel sollten deshalb vor allem eine geringe Induktivität aufweisen ? genau das wird beim LS-1204 Air konsequent umgesetzt: Durch eine besonders raffinierte Anordnung der Leiter, den 4-fachen ?Multicore?-Aufbau, wird der Induktivitätswert des Kabels reduziert, sodass es sich über einen weiten Frequenzbereich völlig klangneutral verhält. Außerdem überlappen und neutralisieren sich die um die einzelnen Leiter entstehenden Magnetfelder. Alle Frequenzen werden also ungehindert und ohne Zeitversatz transportiert, was eine sagenhaft offene und detaillierte musikalische Darstellung ermöglicht. Die vier Leiter des LS-1204 Air werden am Ende der Air-Helix in sogenannten Aluminium-Splittern für den Stecker-Anschluss aufgeteilt. Im Bereich zwischen Splitter und Stecker verwendet in-akustik hochflexible Formteile aus einem speziellen Elastomer. Diese werden mit einem eigens hierfür entwickelten Kunststoff-Pfropfen im Splitter fixiert. Somit bleibt das Kabel auch im Anschlussbereich zuverlässig flexibel. Die Formteile verlaufen bis an den vorderen Teil der Stecker und umschließen deren Innenleben ? was das schlichte und reizvolle Design des LS-1204 Air unterstreicht. Atemberaubender Klang Erschwinglich gemacht Inakustik setzt mit den High-End-Audio- und Lautsprecherkabeln der Referenz-Serie Maßstäbe auf dem Weg zur reinen Luftisolation ? dank der einzigartigen Air-Helix-Technologie für eine möglichst unverfälschte Ton-Übertragung. Die Referenz-Klasse wird nun um zwei hochkarätige Air-Helix-Kabel für High-End-Einsteiger erweitert, das Audiokabel NF-1204 Air und das Lautsprecherkabel LS-1204 Air, damit jeder ambitionierte Musikliebhaber in den Genuss dieser Hochtechnologie kommen kann. Dank der Luftisolation wird High Fidelity mit diesen Kabeln zum schlichtweg atemberaubenden Klangerlebnis. Die zwei neuen Mitglieder der Referenz-Familie sind maßgefertigt für die Anforderungen der vielen kleinen, aber feinen High-End-Anlagen und für das Budget der Besitzer ? rundum passende Kabel eben, die mit ihren herausragenden Eigenschaften jedem High-End-System zu seinem Ideal-Klang verhelfen. Technischer Hintergrund Ein wenig technischer Hintergrund zum besseren Verständnis: Dass bei HiFi-Geräten und Lautsprechern das sogenannte Dielektrikum (= nichtleitende Substanz) von Kondensatoren klanglich eine große Rolle spielt, ist weithin bekannt. Daher suchen sich die Ingenieure alle Bauteile sehr sorgfältig aus. Selbst wenn sie nur wenige Kubik-Millimeter Dielektrikum enthalten: Ein meterlanges Kabel enthält üblicherweise bereits einige hundert Kubik-Zentimeter dielektrischer Substanz in Form von Isolier-Material. Dieses Dielektrikum speichert elektrische Ladung, also Energie ? durchaus gewollt und notwendig in Elektronik-Bauteilen wie etwa Kondensatoren. Beim Kabel jedoch gilt die so entstehende Kapazität als ?parasitärer? Effekt und ist für eine unverfälschte Musikwiedergabe unerwünscht, weil sie maßgeblich die Übertragungseigenschaften beeinflusst und zu Wechselwirkungen mit der angeschlossenen Elektronik führt. Im Bereich des High-End-Audio ist Luft der beste Isolator für Kabel. Sie erlaubt geringe Kapazitäten und niedrige dielektrische Verluste, entscheidende Faktoren für eine unverfälschte Übertragung. Jedes zusätzlich eingesetzte Material (z. B. PVC-Isolation) verschlechtert die elektrischen Eigenschaften eines Kabels. Idealerweise wäre also gar kein Isolationsmaterial mehr vorhanden ? deshalb geht der Air-Helix-Kabelaufbau von in-akustik den entscheidenden Schritt in Richtung perfekter Luftisolation. Die Air-Helix-Konstruktion ist absolut einzigartig: Um der Luftisolation so nahe wie möglich zu kommen, wurde ein spezieller Clip entwickelt. Im Kabelinnern aneinandergereiht, bilden eine Vielzahl solcher Clips das tragende Gerüst, welches die Signalleiter helixförmig frei in der Luft hält und sie in definiertem Abstand durch das Kabel führt. Die Flexibilität dieses Konstrukts wird über zwei Stege erreicht, welche die Clips gleichermaßen zusammen und präzise auf Distanz halten. Die Leiter selbst spielen natürlich auch eine wichtige Rolle: Die ?Cross Link Super Speed?-Hohlleiter bestehen

Anbieter: HIFI Regler
Stand: 18.12.2018
Zum Angebot
inakustik Referenz LS-1204 AIR
1.760,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Weil im Lautsprecherkabel der größte Strom der gesamten Gerätekette fließt, wird ein passabler Leiterquerschnitt benötigt, um den Strom möglichst verlustarm zu transportieren. Dieser Strom erzeugt entsprechend starke Magnetfelder und findet, da es sich um Wechselstrom handelt, in der Induktivität des Kabels einen frequenzabhängigen Widerstand vor. Lautsprecherkabel sollten deshalb vor allem eine geringe Induktivität aufweisen ? genau das wird beim LS-1204 Air konsequent umgesetzt: Durch eine besonders raffinierte Anordnung der Leiter, den 4-fachen ?Multicore?-Aufbau, wird der Induktivitätswert des Kabels reduziert, sodass es sich über einen weiten Frequenzbereich völlig klangneutral verhält. Außerdem überlappen und neutralisieren sich die um die einzelnen Leiter entstehenden Magnetfelder. Alle Frequenzen werden also ungehindert und ohne Zeitversatz transportiert, was eine sagenhaft offene und detaillierte musikalische Darstellung ermöglicht. Die vier Leiter des LS-1204 Air werden am Ende der Air-Helix in sogenannten Aluminium-Splittern für den Stecker-Anschluss aufgeteilt. Im Bereich zwischen Splitter und Stecker verwendet in-akustik hochflexible Formteile aus einem speziellen Elastomer. Diese werden mit einem eigens hierfür entwickelten Kunststoff-Pfropfen im Splitter fixiert. Somit bleibt das Kabel auch im Anschlussbereich zuverlässig flexibel. Die Formteile verlaufen bis an den vorderen Teil der Stecker und umschließen deren Innenleben ? was das schlichte und reizvolle Design des LS-1204 Air unterstreicht. Atemberaubender Klang Erschwinglich gemacht Inakustik setzt mit den High-End-Audio- und Lautsprecherkabeln der Referenz-Serie Maßstäbe auf dem Weg zur reinen Luftisolation ? dank der einzigartigen Air-Helix-Technologie für eine möglichst unverfälschte Ton-Übertragung. Die Referenz-Klasse wird nun um zwei hochkarätige Air-Helix-Kabel für High-End-Einsteiger erweitert, das Audiokabel NF-1204 Air und das Lautsprecherkabel LS-1204 Air, damit jeder ambitionierte Musikliebhaber in den Genuss dieser Hochtechnologie kommen kann. Dank der Luftisolation wird High Fidelity mit diesen Kabeln zum schlichtweg atemberaubenden Klangerlebnis. Die zwei neuen Mitglieder der Referenz-Familie sind maßgefertigt für die Anforderungen der vielen kleinen, aber feinen High-End-Anlagen und für das Budget der Besitzer ? rundum passende Kabel eben, die mit ihren herausragenden Eigenschaften jedem High-End-System zu seinem Ideal-Klang verhelfen. Technischer Hintergrund Ein wenig technischer Hintergrund zum besseren Verständnis: Dass bei HiFi-Geräten und Lautsprechern das sogenannte Dielektrikum (= nichtleitende Substanz) von Kondensatoren klanglich eine große Rolle spielt, ist weithin bekannt. Daher suchen sich die Ingenieure alle Bauteile sehr sorgfältig aus. Selbst wenn sie nur wenige Kubik-Millimeter Dielektrikum enthalten: Ein meterlanges Kabel enthält üblicherweise bereits einige hundert Kubik-Zentimeter dielektrischer Substanz in Form von Isolier-Material. Dieses Dielektrikum speichert elektrische Ladung, also Energie ? durchaus gewollt und notwendig in Elektronik-Bauteilen wie etwa Kondensatoren. Beim Kabel jedoch gilt die so entstehende Kapazität als ?parasitärer? Effekt und ist für eine unverfälschte Musikwiedergabe unerwünscht, weil sie maßgeblich die Übertragungseigenschaften beeinflusst und zu Wechselwirkungen mit der angeschlossenen Elektronik führt. Im Bereich des High-End-Audio ist Luft der beste Isolator für Kabel. Sie erlaubt geringe Kapazitäten und niedrige dielektrische Verluste, entscheidende Faktoren für eine unverfälschte Übertragung. Jedes zusätzlich eingesetzte Material (z. B. PVC-Isolation) verschlechtert die elektrischen Eigenschaften eines Kabels. Idealerweise wäre also gar kein Isolationsmaterial mehr vorhanden ? deshalb geht der Air-Helix-Kabelaufbau von in-akustik den entscheidenden Schritt in Richtung perfekter Luftisolation. Die Air-Helix-Konstruktion ist absolut einzigartig: Um der Luftisolation so nahe wie möglich zu kommen, wurde ein spezieller Clip entwickelt. Im Kabelinnern aneinandergereiht, bilden eine Vielzahl solcher Clips das tragende Gerüst, welches die Signalleiter helixförmig frei in der Luft hält und sie in definiertem Abstand durch das Kabel führt. Die Flexibilität dieses Konstrukts wird über zwei Stege erreicht, welche die Clips gleichermaßen zusammen und präzise auf Distanz halten. Die Leiter selbst spielen natürlich auch eine wichtige Rolle: Die ?Cross Link Super Speed?-Hohlleiter bestehen

Anbieter: HIFI Regler
Stand: 18.12.2018
Zum Angebot
inakustik Referenz NF-1204 AIR
900,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerade bei Audiokabel-Verbindungen zwischen den einzelnen Geräten spielt die Kabelkapazität eine entscheidende Rolle. Da die Signalquellen sehr schwach sind und empfindlich auf hohe Kabelkapazitäten reagieren, sind Audiokabel geradezu prädestiniert für eine Luft-Isolation durch die Air-Helix-Technologie. Für das Referenz NF-1204 Air hat Inakustik darüber hinaus einen komplett neuen RCA-Stecker entwickelt, der vollständig lötfrei verarbeitet wird. Er besteht aus mehreren Teilen, welche erst im Laufe der Konfektion zusammengefügt werden. Wie beim Lautsprecherkabel wird zunächst die dünne Lackschicht von den hochreinen Kupferdrähten des ?Cross Link Super Speed?-Hohlleiters maschinell entfernt, anschließend der aus Tellurium-Kupfer bestehende Kontakt-Pin des Steckers unter 1,5 Tonnen Druck mit dem Leiter verpresst. Auch die Kontaktierung der Abschirmung ist völlig neuartig: Sie wird jetzt hermetisch dicht verschraubt. Atemberaubender Klang Erschwinglich gemacht Inakustik setzt mit den High-End-Audio- und Lautsprecherkabeln der Referenz-Serie Maßstäbe auf dem Weg zur reinen Luftisolation ? dank der einzigartigen Air-Helix-Technologie für eine möglichst unverfälschte Ton-Übertragung. Die Referenz-Klasse wird nun um zwei hochkarätige Air-Helix-Kabel für High-End-Einsteiger erweitert, das Audiokabel NF-1204 Air und das Lautsprecherkabel LS-1204 Air, damit jeder ambitionierte Musikliebhaber in den Genuss dieser Hochtechnologie kommen kann. Dank der Luftisolation wird High Fidelity mit diesen Kabeln zum schlichtweg atemberaubenden Klangerlebnis. Die zwei neuen Mitglieder der Referenz-Familie sind maßgefertigt für die Anforderungen der vielen kleinen, aber feinen High-End-Anlagen und für das Budget der Besitzer ? rundum passende Kabel eben, die mit ihren herausragenden Eigenschaften jedem High-End-System zu seinem Ideal-Klang verhelfen. Technischer Hintergrund Ein wenig technischer Hintergrund zum besseren Verständnis: Dass bei HiFi-Geräten und Lautsprechern das sogenannte Dielektrikum (= nichtleitende Substanz) von Kondensatoren klanglich eine große Rolle spielt, ist weithin bekannt. Daher suchen sich die Ingenieure alle Bauteile sehr sorgfältig aus. Selbst wenn sie nur wenige Kubik-Millimeter Dielektrikum enthalten: Ein meterlanges Kabel enthält üblicherweise bereits einige hundert Kubik-Zentimeter dielektrischer Substanz in Form von Isolier-Material. Dieses Dielektrikum speichert elektrische Ladung, also Energie ? durchaus gewollt und notwendig in Elektronik-Bauteilen wie etwa Kondensatoren. Beim Kabel jedoch gilt die so entstehende Kapazität als ?parasitärer? Effekt und ist für eine unverfälschte Musikwiedergabe unerwünscht, weil sie maßgeblich die Übertragungseigenschaften beeinflusst und zu Wechselwirkungen mit der angeschlossenen Elektronik führt. Im Bereich des High-End-Audio ist Luft der beste Isolator für Kabel. Sie erlaubt geringe Kapazitäten und niedrige dielektrische Verluste, entscheidende Faktoren für eine unverfälschte Übertragung. Jedes zusätzlich eingesetzte Material (z. B. PVC-Isolation) verschlechtert die elektrischen Eigenschaften eines Kabels. Idealerweise wäre also gar kein Isolationsmaterial mehr vorhanden ? deshalb geht der Air-Helix-Kabelaufbau von in-akustik den entscheidenden Schritt in Richtung perfekter Luftisolation. Die Air-Helix-Konstruktion ist absolut einzigartig: Um der Luftisolation so nahe wie möglich zu kommen, wurde ein spezieller Clip entwickelt. Im Kabelinnern aneinandergereiht, bilden eine Vielzahl solcher Clips das tragende Gerüst, welches die Signalleiter helixförmig frei in der Luft hält und sie in definiertem Abstand durch das Kabel führt. Die Flexibilität dieses Konstrukts wird über zwei Stege erreicht, welche die Clips gleichermaßen zusammen und präzise auf Distanz halten. Die Leiter selbst spielen natürlich auch eine wichtige Rolle: Die ?Cross Link Super Speed?-Hohlleiter bestehen aus hochreinen Kupferdrähten, die auf einen PE-Kern geflochten sind. Eine hauchdünne Lackschicht auf den Drähten verhindert Wirbelströme innerhalb des Leiters. Der geflochtene und damit gegenläufige Verlauf der Drähte stellt sicher, dass sich die durch den Strom entstehenden Magnetfelder zum Teil kompensieren. Insbesondere beim Lautsprecherkabel, durch das mit Abstand die größten Ströme in der gesamten Audiokette fließen, sorgt dieser Aufbau für ein neutrales Verhalten des Leiters über das gesamte Frequenzspektrum. ?Made in Germany? wie alle Lautsprecher- und Audiokabel der Referenz-Serie, werden auch

Anbieter: HIFI Regler
Stand: 18.12.2018
Zum Angebot
inakustik Referenz NF-1204 AIR
700,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerade bei Audiokabel-Verbindungen zwischen den einzelnen Geräten spielt die Kabelkapazität eine entscheidende Rolle. Da die Signalquellen sehr schwach sind und empfindlich auf hohe Kabelkapazitäten reagieren, sind Audiokabel geradezu prädestiniert für eine Luft-Isolation durch die Air-Helix-Technologie. Für das Referenz NF-1204 Air hat Inakustik darüber hinaus einen komplett neuen RCA-Stecker entwickelt, der vollständig lötfrei verarbeitet wird. Er besteht aus mehreren Teilen, welche erst im Laufe der Konfektion zusammengefügt werden. Wie beim Lautsprecherkabel wird zunächst die dünne Lackschicht von den hochreinen Kupferdrähten des ?Cross Link Super Speed?-Hohlleiters maschinell entfernt, anschließend der aus Tellurium-Kupfer bestehende Kontakt-Pin des Steckers unter 1,5 Tonnen Druck mit dem Leiter verpresst. Auch die Kontaktierung der Abschirmung ist völlig neuartig: Sie wird jetzt hermetisch dicht verschraubt. Atemberaubender Klang Erschwinglich gemacht Inakustik setzt mit den High-End-Audio- und Lautsprecherkabeln der Referenz-Serie Maßstäbe auf dem Weg zur reinen Luftisolation ? dank der einzigartigen Air-Helix-Technologie für eine möglichst unverfälschte Ton-Übertragung. Die Referenz-Klasse wird nun um zwei hochkarätige Air-Helix-Kabel für High-End-Einsteiger erweitert, das Audiokabel NF-1204 Air und das Lautsprecherkabel LS-1204 Air, damit jeder ambitionierte Musikliebhaber in den Genuss dieser Hochtechnologie kommen kann. Dank der Luftisolation wird High Fidelity mit diesen Kabeln zum schlichtweg atemberaubenden Klangerlebnis. Die zwei neuen Mitglieder der Referenz-Familie sind maßgefertigt für die Anforderungen der vielen kleinen, aber feinen High-End-Anlagen und für das Budget der Besitzer ? rundum passende Kabel eben, die mit ihren herausragenden Eigenschaften jedem High-End-System zu seinem Ideal-Klang verhelfen. Technischer Hintergrund Ein wenig technischer Hintergrund zum besseren Verständnis: Dass bei HiFi-Geräten und Lautsprechern das sogenannte Dielektrikum (= nichtleitende Substanz) von Kondensatoren klanglich eine große Rolle spielt, ist weithin bekannt. Daher suchen sich die Ingenieure alle Bauteile sehr sorgfältig aus. Selbst wenn sie nur wenige Kubik-Millimeter Dielektrikum enthalten: Ein meterlanges Kabel enthält üblicherweise bereits einige hundert Kubik-Zentimeter dielektrischer Substanz in Form von Isolier-Material. Dieses Dielektrikum speichert elektrische Ladung, also Energie ? durchaus gewollt und notwendig in Elektronik-Bauteilen wie etwa Kondensatoren. Beim Kabel jedoch gilt die so entstehende Kapazität als ?parasitärer? Effekt und ist für eine unverfälschte Musikwiedergabe unerwünscht, weil sie maßgeblich die Übertragungseigenschaften beeinflusst und zu Wechselwirkungen mit der angeschlossenen Elektronik führt. Im Bereich des High-End-Audio ist Luft der beste Isolator für Kabel. Sie erlaubt geringe Kapazitäten und niedrige dielektrische Verluste, entscheidende Faktoren für eine unverfälschte Übertragung. Jedes zusätzlich eingesetzte Material (z. B. PVC-Isolation) verschlechtert die elektrischen Eigenschaften eines Kabels. Idealerweise wäre also gar kein Isolationsmaterial mehr vorhanden ? deshalb geht der Air-Helix-Kabelaufbau von in-akustik den entscheidenden Schritt in Richtung perfekter Luftisolation. Die Air-Helix-Konstruktion ist absolut einzigartig: Um der Luftisolation so nahe wie möglich zu kommen, wurde ein spezieller Clip entwickelt. Im Kabelinnern aneinandergereiht, bilden eine Vielzahl solcher Clips das tragende Gerüst, welches die Signalleiter helixförmig frei in der Luft hält und sie in definiertem Abstand durch das Kabel führt. Die Flexibilität dieses Konstrukts wird über zwei Stege erreicht, welche die Clips gleichermaßen zusammen und präzise auf Distanz halten. Die Leiter selbst spielen natürlich auch eine wichtige Rolle: Die ?Cross Link Super Speed?-Hohlleiter bestehen aus hochreinen Kupferdrähten, die auf einen PE-Kern geflochten sind. Eine hauchdünne Lackschicht auf den Drähten verhindert Wirbelströme innerhalb des Leiters. Der geflochtene und damit gegenläufige Verlauf der Drähte stellt sicher, dass sich die durch den Strom entstehenden Magnetfelder zum Teil kompensieren. Insbesondere beim Lautsprecherkabel, durch das mit Abstand die größten Ströme in der gesamten Audiokette fließen, sorgt dieser Aufbau für ein neutrales Verhalten des Leiters über das gesamte Frequenzspektrum. ?Made in Germany? wie alle Lautsprecher- und Audiokabel der Referenz-Serie, werden auch

Anbieter: HIFI Regler
Stand: 18.12.2018
Zum Angebot
Monitor Audio Silver C350
899,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Mittellautsprecher Silver C350 von Monitor Audio wurde für ambitionierte Heimkino-Installationen entwickelt, bei denen Leistung der wichtigste Faktor ist. Die Dreiwege-Konfiguration mit vier Treibern verwendet dieselbe Treiberbestückung wie der Silver 300, doch in diesem Fall wurden die Tieftöner für den Einsatz in einem abgedichteten Gehäuse entwickelt und abgestimmt, damit sie sich leichter in einer Box oder dicht an einer Begrenzung/Wand platzieren lassen. für perfekten AV-Genuss mit knackigen, klar verständlichen Dialogen gibt es nichts Besseres als den Silver 350. Sie verpassen kein einziges Wort. Was den Silver C350 zu etwas Besonderem macht, ist die vertikale Ausrichtung der Mittel- und Hochtönerachse, die dieselbe Richtcharakteristik bietet wie die anderen Lautsprecher im System. Ein hoher Prozentsatz des gesamten Klangspektrums wird in einem Heimkinosystem zum Mittellautsprecher geleitet (üblicherweise 60 %) - daher sollte man diesen wichtigen Lautsprecher nicht übersehen, wenn es um die Auslegung eines kompromisslosen Hochleistungs-Heimkinosystems geht. Der Silver C350 bildet den idealen Partner für die Modelle Silver 100, Silver 300 und Silver 500 , auf deren Klangcharakteristik er sorgfältig abgestimmt ist. Merkmale: Drei-Wege-, Vier-Treiber-Konfiguration (elektrisch und akustisch) ermöglicht es den Driver, optimiert zu werden, um eine höhere Effizienz und geringere Verzerrungen zu erzielen Versiegeltes Gehäuse für genaue Leistung bei der Montage in einem A/V-Schrank Neue 25 mm C-CAM, (keramisch beschichtetes Aluminium / Magnesium) mit belüftetem Neo-Magnet-System sorgfältig optimiert für geringere Verzerrungen und sauberere Klanghöhen Speziell entwickelte 100 mm Mitteltöner, um sicherzustellen, dass sich die Schwingspule immer in der magnetischen Lücke befindet, um somit eine sehr geringe Verzerrung garantiert Zwei 150 mm Bass-Driver mit ´´gewölbtem´´ C-CAM-Kegelprofil für bessere Dämpfung und verbesserte Mittelklasse-Klarheit RST Kegelprofil für verbesserte Membransteifigkeit und geringere Verzerrung Unique-Build-Ring / Voice-Coil-Kegel-Kopplung Mechanismus (DCF) abgestimmt, um High-Frequenz-Kegel Aufhebung und Erhöhung der kritischen Schwingspule Umfangssteifigkeit zu reduzieren Guss-Polymer-Fahrgestell-Chassis-Design für verbesserte Steifigkeit und Dämpfungseigenschaften Pureflow versilberte OFC Kupfer-Innenverkabelung bedeutet die höchstmögliche Übertragung Hochwertige Crossover mit hochwertigen, maßgeschneiderten Polypropylen-Folienkondensatoren, Air-Core und verlustarmen, laminierten Stahl-Core-Induktivitäten sorgen für maximale Signalübertragung Robuste 20 mm MDF-Konstruktion mit wissenschaftlich optimierter Schrankverstrebung Ultra-Low-Profile-Gitter mit unsichtbaren Magnetgitter-Befestigungen für saubere visuelle Styling bei der Montage Maßgeschneiderte, hochwertige Bi-Draht-Terminals Monitor Audio Technologien C-CAM® TREIBER Keramik beschichtetes Aluminium/Magnesium ist ein Material, dass ursprünglich für den Einsatz in Triebwerken der Luftfahrtindustrie entwickelt wurde. Seine Eigenschaften haben sich als ideales Material für Lautsprecherkonusse erwiesen, da sie extrem unelastisch aber gleichzeitig auch leicht genug sind, um höchste Gesamteffizienz zu erbringen. In der Produktion wird die Aluminium/Magnesium Legierung einen dreistufigem Spannungsentlastungsverfahren unterzogen, bei dem Oberflächenunebenheiten und molekulare Schwächen beseitigt werden. Einmal in Form gebracht, beginnt für den legierten Konus ein anodisches Beschichtungsverfahren unter hoher Temperatur, bei dem eine Schicht von purem Keramikaluminium mit einer Dichte von 50 Mikron auf die Oberfläche geleert wird. Dabei entsteht ein hochsteifer Kernverbund aus einer Legierung und hitzeableitendem Keramikmaterial. Gewöhnliches Konusmaterial neigt eher dazu, sich während des Betriebs zu verbiegen und erzeugt daher beträchtliche akustische Verzerrungen. C-CAM Konusse verfügen über weitaus höheren Widerstand gegenüber Biegespannungen und besitzen daher größere Wiedergabetreue in ihrem gesamten Leistungsbereich. C-CAM Hochtöner und Woofer teilen diese akustische Beschaffenheit, erzeugen sanfte Übergänge zwischen den Frequenzbereichen und wahrnehmbare, zusammenhängende Echtheit im Klang. RST® Das RST Konusprofil besteht aus einem radialen Muster von Oberflächenvertiefungen. Unsere Simulations- und Hörtests haben ergeben, dass die Vertiefungen die Steifigkeit des Konus deutlich erhöhen. Dadurch sind C-CAM/RST Konusse in der Lage

Anbieter: HIFI Regler
Stand: 26.01.2019
Zum Angebot
Monitor Audio Silver C350
799,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Mittellautsprecher Silver C350 von Monitor Audio wurde für ambitionierte Heimkino-Installationen entwickelt, bei denen Leistung der wichtigste Faktor ist. Die Dreiwege-Konfiguration mit vier Treibern verwendet dieselbe Treiberbestückung wie der Silver 300, doch in diesem Fall wurden die Tieftöner für den Einsatz in einem abgedichteten Gehäuse entwickelt und abgestimmt, damit sie sich leichter in einer Box oder dicht an einer Begrenzung/Wand platzieren lassen. für perfekten AV-Genuss mit knackigen, klar verständlichen Dialogen gibt es nichts Besseres als den Silver 350. Sie verpassen kein einziges Wort. Was den Silver C350 zu etwas Besonderem macht, ist die vertikale Ausrichtung der Mittel- und Hochtönerachse, die dieselbe Richtcharakteristik bietet wie die anderen Lautsprecher im System. Ein hoher Prozentsatz des gesamten Klangspektrums wird in einem Heimkinosystem zum Mittellautsprecher geleitet (üblicherweise 60 %) - daher sollte man diesen wichtigen Lautsprecher nicht übersehen, wenn es um die Auslegung eines kompromisslosen Hochleistungs-Heimkinosystems geht. Der Silver C350 bildet den idealen Partner für die Modelle Silver 100, Silver 300 und Silver 500 , auf deren Klangcharakteristik er sorgfältig abgestimmt ist. Merkmale: Drei-Wege-, Vier-Treiber-Konfiguration (elektrisch und akustisch) ermöglicht es den Driver, optimiert zu werden, um eine höhere Effizienz und geringere Verzerrungen zu erzielen Versiegeltes Gehäuse für genaue Leistung bei der Montage in einem A/V-Schrank Neue 25 mm C-CAM, (keramisch beschichtetes Aluminium / Magnesium) mit belüftetem Neo-Magnet-System sorgfältig optimiert für geringere Verzerrungen und sauberere Klanghöhen Speziell entwickelte 100 mm Mitteltöner, um sicherzustellen, dass sich die Schwingspule immer in der magnetischen Lücke befindet, um somit eine sehr geringe Verzerrung garantiert Zwei 150 mm Bass-Driver mit ´´gewölbtem´´ C-CAM-Kegelprofil für bessere Dämpfung und verbesserte Mittelklasse-Klarheit RST Kegelprofil für verbesserte Membransteifigkeit und geringere Verzerrung Unique-Build-Ring / Voice-Coil-Kegel-Kopplung Mechanismus (DCF) abgestimmt, um High-Frequenz-Kegel Aufhebung und Erhöhung der kritischen Schwingspule Umfangssteifigkeit zu reduzieren Guss-Polymer-Fahrgestell-Chassis-Design für verbesserte Steifigkeit und Dämpfungseigenschaften Pureflow versilberte OFC Kupfer-Innenverkabelung bedeutet die höchstmögliche Übertragung Hochwertige Crossover mit hochwertigen, maßgeschneiderten Polypropylen-Folienkondensatoren, Air-Core und verlustarmen, laminierten Stahl-Core-Induktivitäten sorgen für maximale Signalübertragung Robuste 20 mm MDF-Konstruktion mit wissenschaftlich optimierter Schrankverstrebung Ultra-Low-Profile-Gitter mit unsichtbaren Magnetgitter-Befestigungen für saubere visuelle Styling bei der Montage Maßgeschneiderte, hochwertige Bi-Draht-Terminals Monitor Audio Technologien C-CAM® TREIBER Keramik beschichtetes Aluminium/Magnesium ist ein Material, dass ursprünglich für den Einsatz in Triebwerken der Luftfahrtindustrie entwickelt wurde. Seine Eigenschaften haben sich als ideales Material für Lautsprecherkonusse erwiesen, da sie extrem unelastisch aber gleichzeitig auch leicht genug sind, um höchste Gesamteffizienz zu erbringen. In der Produktion wird die Aluminium/Magnesium Legierung einen dreistufigem Spannungsentlastungsverfahren unterzogen, bei dem Oberflächenunebenheiten und molekulare Schwächen beseitigt werden. Einmal in Form gebracht, beginnt für den legierten Konus ein anodisches Beschichtungsverfahren unter hoher Temperatur, bei dem eine Schicht von purem Keramikaluminium mit einer Dichte von 50 Mikron auf die Oberfläche geleert wird. Dabei entsteht ein hochsteifer Kernverbund aus einer Legierung und hitzeableitendem Keramikmaterial. Gewöhnliches Konusmaterial neigt eher dazu, sich während des Betriebs zu verbiegen und erzeugt daher beträchtliche akustische Verzerrungen. C-CAM Konusse verfügen über weitaus höheren Widerstand gegenüber Biegespannungen und besitzen daher größere Wiedergabetreue in ihrem gesamten Leistungsbereich. C-CAM Hochtöner und Woofer teilen diese akustische Beschaffenheit, erzeugen sanfte Übergänge zwischen den Frequenzbereichen und wahrnehmbare, zusammenhängende Echtheit im Klang. RST® Das RST Konusprofil besteht aus einem radialen Muster von Oberflächenvertiefungen. Unsere Simulations- und Hörtests haben ergeben, dass die Vertiefungen die Steifigkeit des Konus deutlich erhöhen. Dadurch sind C-CAM/RST Konusse in der Lage

Anbieter: HIFI Regler
Stand: 18.12.2018
Zum Angebot