Angebote zu "Entwicklung" (568 Treffer)

Die Entwicklung des Eigentümer-Besitzer-Verhält...
55,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entwicklung des Eigentümer-Besitzer-Verhältnisses: Sibylle Rosenlöcher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Entwicklung und Begriff des juristischen Besitz...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwicklung und Begriff des juristischen Besitzes des Römischen Rechts:Festschrift zum fünfzigjährigen Stiftungsfest der Universität Zürich Heinrich Dernburg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Entwicklung und Begriff des Juristischen Besitz...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwicklung und Begriff des Juristischen Besitzes des Römischen Rechts:Festschrift zum Fünfzigjährigen Stiftungsfest der Universität Zürich (Classic Reprint) Heinrich Dernburg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Der Einfluss der Religion auf die Entwicklung w...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Der Einfluss der Religion auf die Entwicklung wirtschaftsethischer Ansätze, unter besonderer Berücksichtigung der Einstellungen zu Geld und Besitz:1. Auflage Isabell Weig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Neuere Entwicklungen der Rechtsprechung zum Eig...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Neuere Entwicklungen der Rechtsprechung zum Eigentümer-Besitzer-Verhältnis: Janine Appel, Oliver Krause

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Ehefrau. Die rechtshistorische Reise vom Be...
39,99 €
Angebot
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Die Ehefrau. Die rechtshistorische Reise vom Besitz zur gleichberechtigten Partnerin:Eine rechtsvergleichende Arbeit über die Entwicklung der ehelichen Pflichten im deutschen Recht und der Scharia Alicia Danielsson

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Ehefrau. Die rechtshistorische Reise vom Be...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ehefrau. Die rechtshistorische Reise vom Besitz zur gleichberechtigten Partnerin:Eine rechtsvergleichende Arbeit über die Entwicklung der ehelichen Pflichten im deutschen Recht und der Scharia. 1. Auflage Alicia Danielsson

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftli...
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Flecks zuerst 1935 erschienene Studie ist die wohl erste soziologische Untersuchung der Produktion wissenschaftlichen Wissens: Wissen kann nicht losgelöst von den Menschen betrachtet werden, die es besitzen. Fleck entwickelt seine Konzeption am Beispiel einer historischen Fallstudie, nämlich der Entdeckung der sog. Wassermann-Reaktion, mit der sich Syphillis nachweisen läßt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Zur Bedeutung von Naturerfahrungen für die kind...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 12 Punkte (2+), Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Laut einer Studie verbringen Kinder täglich bis zu vier Stunden in digitalen Fantasie-welten, 80% von ihnen besitzen einen eigenen Fernseher (Brämer, 2006). Dadurch dass Kinder in einer Konsum- und Medienwirtschaft aufwachsen, fehlen ihnen echte Erfahrungen, sog. ´´Primärerfahrungen´´ (Lang, S. 17). Statt selbst unmittelbare Erleb-nisse zu erfahren, sammeln Kinder ihre Sekundärerfahrungen vor dem Fernseher oder PC. Sie identifizieren sich mit den dargestellten Idealfiguren, jedoch fehlt ihnen hier die Möglichkeit, Einfluss auf die Handlung zu nehmen. Die o.g. Primärerfahrun-gen sind jedoch unabdingbare Voraussetzung für die Ausbildung eines gesundes Ichs und eines starken Selbstwertgefühls. Stattdessen finden sich Kinder von einem voll gepackten Terminkalender völlig überfordert. Was von den Eltern gut gemeint war, verhindert vielmehr, dass sich das Kind spontanen Interessen widmen kann oder sich beim freien Spielen austoben kann. Dies wiederum führt dazu, dass Kinder zusehends weniger in der Lage sind, sich selbstständig zu beschäftigen. Kommt Langeweile auf, wird kurzer Hand der Fernseher eingeschaltet. Doch auf der Suche nach der eigenen Persönlichkeit brauchen Kinder Herausforderungen und Span-nung, um eigene Grenzen kennen zu lernen. Darin liegt die Chance der Abenteuer- und Erlebnispädagogik. Sie schafft intensive Erlebnisse und fördert durch eine Vielzahl an Möglichkeiten das Selbstbewusstsein. Diese haben von sich aus einen ausgeprägten Entdeckersinn. Doch bei Film und Computerspielen fehlen sinnliche Wahrnehmungen und zugleich das Gefühl, selbst etwas leisten zu können (Lang, 1992). [...]

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Persönlichkeits- und Entwicklungstheorie na...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Humboldt-Universität zu Berlin (Rehabilitationswissenschaften), Veranstaltung: Seminar: Entwicklungspsychologie bei verhaltensgestörten Kindern, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die grundlegenden Annahmen der psychoanalytischen Entwicklungstheorie gehen fast ausschließlich auf Sigmund Freud zurück. Die Psychoanalyse, die um die Jahrhundertwende von Sigmund Freud begründet wurde, stellt vor allem eine Lehre von bewußten und unbewußten psychischen Vorgängen dar wie Gefühle, Wünsche, Träume und Denkprozesse. An entwicklungspsychologischen Problemen war Freud nicht primär interessiert, seine entwicklungspsychologischen Vorstellungen entstanden erst im Rahmen klinischer Fragestellungen. Er war nicht in erster Linie ein Entwicklungspsychologe, sondern ein Therapeut und Persönlichkeitspsychologe, der die Zustände der Erwachsenenpersönlichkeit verstehen wollte und so zur Entwicklungspsychologie kam. Er sah sich bei der Behandlung neurotischer Erwachsener dazu aufgefordert, bei seinen Patienten die Entwicklungsgeschichte bis in die frühe Kindheit zurückzuverfolgen, um die beobachteten psychischen Störungen zu verstehen. Zwangsläufig mußte er sich auch mit der frühkindlichen Sexualität beschäftigen, denn neurotische Symptome waren für ihn ein Ausdruck von inadäquater Verarbeitung sexueller Triebregungen. So erkannte er auch, daß die sexuelle Entwicklung nicht erst mit der Pubertät beginnt, sondern daß bereits in den ersten Lebensjahren bei Kindern sexuelle Regungen beobachtet werden können. Außerdem erkannte er, daß die frühkindliche Entwicklung für die gesamte Persönlichkeitsentwicklung eine herausragende Bedeutung hat. Im Laufe der ersten sechs Lebensjahre sind nach Freud alle Grundthemen des menschlichen Zusammenlebens, wie Liebe, Gehorsam, Besitz usw. angeklungen, und die erste Vereinigung aller Sexualtrieb

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot