Angebote zu "Eigentümer-Besitzer-Verhältnis" (23 Treffer)

20 Probleme aus dem BGB. Sachenrecht. Ohne Eige...
€ 2.49 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Jan 4, 2019
Zum Angebot
20 Probleme aus dem BGB. Das Eigentümer-Besitze...
€ 2.79 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Jan 4, 2019
Zum Angebot
Die gewöhnlichen Erhaltungskosten als eBook Dow...
€ 119.00 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 119.00 / in stock)

Die gewöhnlichen Erhaltungskosten:Verwendungsersatz und Nutzungszuordnung im Eigentümer-Besitzer-Verhältnis Thomas Raff

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
20 Probleme aus dem Sachenrecht als Buch von Ka...
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

20 Probleme aus dem Sachenrecht:ohne Eigentümer-Besitzer-Verhältnis Klausurprobleme. 8. Auflage Karl-Heinz Gursky

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Die gewöhnlichen Erhaltungskosten: Verwendungse...
€ 103.19 *
ggf. zzgl. Versand

Gebraucht - Sehr gut SG - Ungelesenes Mängelexemplar; gestempelt, mit leichten Lagerspuren, Versand per BüchersendungDie gewöhnlichen Erhaltungskosten: Verwendungsersatz und Nutzungszuordnung im Eigentümer-Besitzer-Verhältnis (Stu

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Feb 13, 2019
Zum Angebot
Sachenrecht 1
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Zu Beginn werden die allgemeinen Lehren des Sachenrechts (Abstraktionsprinzip, Publizität, numerus clausus etc.) behandelt, die für den Einstieg und ein grundlegendes Verständnis der Materie unabdingbar sind. Im Vordergrund stehen dann das Besitzrecht und das Eigentümer-Besitzer-Verhältnis. Gerade das EBV ist klausurrelevant. Hier dürfen Sie keinesfalls auf Lücke lernen. Schließlich geht es auch um den immer wichtiger werdenden (verschuldensunabhängigen) Beseitigungs- bzw. Unterlassungsanspruch aus 1004 BGB. Inhalt: -Sachenrechtliche Grundprinzipien -Besitzrecht -Eigentümer-Besitzer-Verhältnis -Beseitigung und Unterlassung gem. 1004 BGB

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Sachenrecht I
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Zur Reihe Die Reihe ´´Jura kompakt - Studium und Referendariat´´ ermöglicht mit seinem kompakten Format eine schnelle Wiederholung des wirklich prüfungsrelevanten Wissens. Zum Werk Dieser Band behandelt die wesentlichen Grundlagen des Mobiliarsachenrechts, also des Rechts der beweglichen Sachen, in kompakter und prüfungsrelevanter Darstellung. Unterstützt wird das Wiederholen durch Aufbauschemata, grafische Übersichten, kleine Fälle mit Lösungen sowie Wiederholungsfragen. Thematisch behandelt werden u.a.: - Grundlagen des Sachenrechts - Inhalt und Arten des Eigentums - Inhalt und Arten des Besitzes - Besitzschutz - Rechtsgeschäftlicher Eigentumserwerb an beweglichen Sachen - Das Verfügungsgeschäft - Übereignung beweglicher Sachen - Gutgläubiger Erwerb beweglicher Sachen - Gesetzlicher Eigentumserwerb - Bedeutung und Funktion der Sicherungsrechte - Eigentumsvorbehalt - Sicherungsübereignung - Pfandrecht - Eigentümer-Besitzer-Verhältnis Vorteile auf einen Blick - Mobiliarsachenrecht einfach erklärt - ideal zum kurzfristigen Wiederholen - kompaktes Format zum kleinen Preis Zur Neuauflage Die Neuauflage bringt das Werk in Rechtsprechung und Gesetzgebung insgesamt auf Stand Frühjahr 2018. Zielgruppe Studierende und Referendare sowie alle, die sich in kurzer Zeit in das Mobiliarsachenrecht einarbeiten oder das Gebiet schnell wiederholen wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
20 Probleme aus dem Sachenrecht
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Alle relevanten Probleme zum Sachenrecht ohne das Eigentümer-Besitzer-Verhältnis in einem Band - Umfassende Fundstellensammlung für die in Lehre und Rechtsprechung vertretenen Meinungen Zum Werk Der Band zum Sachenrecht erscheint nunmehr in 8. Auflage und behandelt in bewährter Darstellungsform die wichtigsten in den Übungen und im Examen zur Bearbeitung gestellten Streitfragen aus diesem Bereich des Sachenrechts. Die einzelnen examensrelevanten Probleme wie z.B. zum Eigentumserwerb (u.a. vom Nichtberechtigten), Vormerkung bei Grundstückserwerb, Eigentumsvorbehalt, Pfandrechte, Hypothek, Grundschuld werden anhand von Beispielfällen erklärt, die in Lehre und Rechtsprechung vertretenen Meinungen werden einander dabei gegenübergestellt, die sie tragenden Argumente werden in Kürze herausgearbeitet und an weiteren Fällen erprobt. Auf diese Weise entwickelt der Studierende das für die Falllösung relevante juristische Problembewusstsein sowie die Fähigkeit, die verschiedenen Ansichten und Argumente gegeneinander abzuwägen, eine eigene Meinung zu bilden und sie überzeugend zu begründen. Inhalt - Vormerkung - Nachbarrechtlicher Ausgleichsanspruch - Gutgläubiger Erwerb - Hypothek und Sicherungsgrundschuld - Pfandrecht Zielgruppe Studierende der Rechtswissenschaften, Rechtsreferendare und AG-Leiter.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Basics Zivilrecht II. Gesetzliche Schuldverhält...
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das Skript befasst sich mit dem Recht der GoA, dem Bereicherungsrecht und dem Recht der unerlaubten Handlungen als immer wieder klausurrelevante gesetzliche Schuldverhältnisse. Der Einstieg in das Sachenrecht wird mit der Abhandlung des Besitzrechts und dem Erwerb dinglicher Rechte an beweglichen Sachen erleichtert, wobei der Schwerpunkt auf dem rechtsgeschäftlichen Erwerb des Eigentums liegt. Über das für jede Prüfung unerlässliche Gebiet des EBV gibt das Skript einen ausführlichen Überblick. Eine systematische Aufbereitung des Pfandrechts und des Grundstücksrechts führen zum richtigen Verständnis dieser prüfungsrelevanten Gesetzesmaterie. Inhalt: -Geschäftsführung ohne Auftrag -Bereicherungsrecht -Deliktsrecht -Eigentümer-Besitzer-Verhältnis -Übereignung beweglicher Sachen -Grundstücksrecht -Grundpfandrechte

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Gesetzliche Schuldverhältnisse
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Gesetzliche Schuldverhältnisse spielen in der juristischen Ausbildung eine bedeutende Rolle, und im Staatsexamen sind vertiefte Kenntnisse in diesem Bereich unverzichtbar. Bei Studierenden sind die gesetzlichen Schuldverhältnisse oft unbeliebt, bisweilen sogar gefürchtet. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass die einschlägigen gesetzlichen Normen dem Rechtsanwender große Spielräume lassen und die Ergebnisse in hohem Maße von Wertungen abhängen. Ziel dieses Lehrbuchs ist es, Licht ins Dunkel zu bringen und Interesse an diesem spannenden Rechtsgebiet zu wecken. Behandelt werden im Einzelnen das Bereicherungs- und das Deliktsrecht, die Geschäftsführung ohne Auftrag (GoA), das Eigentümer-Besitzer-Verhältnis (EBV), der Erbschaftsanspruch, der Besitzschutz und der Fund. Aufgrund der verständnisorientierten Darstellung ist das Lehrbuch sowohl als Einstieg in das Recht der gesetzlichen Schuldverhältnisse als auch zum Nachschlagen und Wiederholen geeignet. Zahlreiche Beispiele erleichtern die Problemverortung in der Falllösung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot