Angebote zu "Tagebüchern" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Meines Vaters Felder
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch erzählt die Biografie einer deutschen Gutsbesitzer-Familie, die über drei Generationen hinweg im Oderbruch landwirtschaftlich tätig war, bevor ihr Besitz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs verloren ging. Gestützt auf ein reiches Quellenmaterial an Briefen, Tagebüchern und Zeitungsmeldungen gelingt es, Aufstieg und Fall der Familie Schmelzer anschaulich und in bewegenden Einzelschicksalen nachzuzeichnen. Dabei entsteht das Porträt eines fleißigen und zähen Menschenschlags, der sich auch in Krisenzeiten nicht unterkriegen ließ. Erst der Zweite Weltkrieg zog auf dramatische Weise einen endgültigen Schlussstrich unter eine über mehr als hundert Jahre entwickelte Landwirtschaftstradition. Ergreifend und spannend erzählt, bietet diese Familiengeschichte zugleich ein Panorama der allgemeinen deutschen Geschichte vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis hinein in die Gegenwart. Technischer und wissenschaftlicher Fortschritt, wirtschaftliche Auf- und Abschwünge, soziale und politische Umwälzungen all das spiegelt sich pars pro toto in den Schicksalen der Menschen im Oderbruch. So weist das Buch weit über die Region hinaus und ist für jeden historisch interessierten Leser lesenswert.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Meines Vaters Felder
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch erzählt die Biografie einer deutschen Gutsbesitzer-Familie, die über drei Generationen hinweg im Oderbruch landwirtschaftlich tätig war, bevor ihr Besitz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs verloren ging. Gestützt auf ein reiches Quellenmaterial an Briefen, Tagebüchern und Zeitungsmeldungen gelingt es, Aufstieg und Fall der Familie Schmelzer anschaulich und in bewegenden Einzelschicksalen nachzuzeichnen. Dabei entsteht das Porträt eines fleißigen und zähen Menschenschlags, der sich auch in Krisenzeiten nicht unterkriegen ließ. Erst der Zweite Weltkrieg zog auf dramatische Weise einen endgültigen Schlussstrich unter eine über mehr als hundert Jahre entwickelte Landwirtschaftstradition. Ergreifend und spannend erzählt, bietet diese Familiengeschichte zugleich ein Panorama der allgemeinen deutschen Geschichte vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis hinein in die Gegenwart. Technischer und wissenschaftlicher Fortschritt, wirtschaftliche Auf- und Abschwünge, soziale und politische Umwälzungen all das spiegelt sich pars pro toto in den Schicksalen der Menschen im Oderbruch. So weist das Buch weit über die Region hinaus und ist für jeden historisch interessierten Leser lesenswert.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Meines Vaters Pferde, 1 DVD
12,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Teil 1: "Meines Vaters Pferde - Lena und Nicoline": Nach dem Zweiten Weltkrieg landet Jürgen Godeysen verwundet und traumatisiert in einer Klinik. Dort liest ihm die junge Nicoline aus den Tagebüchern seines Vaters Michael vor, eines preußischen Offiziers und Pferdezüchters, den es um die Jahrhundertwende nach Irland verschlug. Teil 2: "Meines Vaters Pferde - Seine dritte Frau": Nach Jahren des Glücks mit seiner dritten Liebe Bim auf dem gemeinsamen Pferdehof schlägt das Schicksal doppelt zu: Durch den Ersten Weltkrieg verliert Michael seinen Besitz und Bim stirbt bei der Geburt von Jürgen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Mitten im Leben
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu den wichtigsten Themen des 19. und 20. Jahrhunderts gehören das Ringen um politische Rechte und soziale Gleichstellung sowie die Veränderungen der Arbeits- und Alltagswelt im Zuge der Industrialisierung. Die allgemeinen Entwicklungen wirkten sich in unterschiedlicher Ausprägung auf die im nordhessischen Raum lebenden Menschen aus. Die in diesem Katalog versammelten Objekte und Dokumente geben Einblicke nicht nur in den Alltag der ländlichen Bevölkerung, Handwerker, Bürger und Arbeiter, sondern verweisen auch auf die Situation der Frauen, Reformbewegungen oder auf Mangel und Leid in Krisen- und Kriegszeiten. Auszüge aus Briefen, Tagebüchern und Lebenserinnerungen spiegeln historische Ereignisse und Lebenssituationen auf sehr persönliche Weise.Die behandelten Gegenstände stammen vorwiegend aus den Sammlungen der Museumslandschaft Hessen Kassel, werden aber durch Leihgaben aus anderen Institutionen oder privatem Besitz ergänzt. Die ausgewählten Objekte repräsentieren eine Vielfalt kultur- und landesgeschichtlicher Themen: Das Spektrum reicht vom einfachen Pflug bis zum Kugelfernseher der 1970er-Jahre, wobei auch Flugblätter, Kleidung, Glühbirnen, Möbel, Spielzeug, eine Beinprothese, Notgeld oder Dokumente von Zwangsarbeitern gezeigt werden. Sie alle berichten vom Leben in der nordhessischen Region von 1800 bis 1990.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Falsches Zeugnis / Karina Bessling Bd. 2
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein Unbekannter wendet sich per E-Mail an Karina Bessling. Er ist angeblich im Besitz von bisher unveröffentlichten Tagebüchern von Anne Frank und möchte diese nun gewinnbringend veräussern. Karina glaubt zuerst an einen Scherz, bietet jedoch aus Neugier ihre Hilfe an. Kurz darauf steht die Polizei vor ihrer Tür und erklärt ihr, dass der Unbekannte ertrunken ist. Als Karina dennoch eine weitere Mail erhält, beschliesst sie, den Verfasser zu suchen und dem Fall auf den Grund zu gehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Mitten im Leben
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Zu den wichtigsten Themen des 19. und 20. Jahrhunderts gehören das Ringen um politische Rechte und soziale Gleichstellung sowie die Veränderungen der Arbeits- und Alltagswelt im Zuge der Industrialisierung. Die allgemeinen Entwicklungen wirkten sich in unterschiedlicher Ausprägung auf die im nordhessischen Raum lebenden Menschen aus. Die in diesem Katalog versammelten Objekte und Dokumente geben Einblicke nicht nur in den Alltag der ländlichen Bevölkerung, Handwerker, Bürger und Arbeiter, sondern verweisen auch auf die Situation der Frauen, Reformbewegungen oder auf Mangel und Leid in Krisen- und Kriegszeiten. Auszüge aus Briefen, Tagebüchern und Lebenserinnerungen spiegeln historische Ereignisse und Lebenssituationen auf sehr persönliche Weise. Die behandelten Gegenstände stammen vorwiegend aus den Sammlungen der Museumslandschaft Hessen Kassel, werden aber durch Leihgaben aus anderen Institutionen oder privatem Besitz ergänzt. Die ausgewählten Objekte repräsentieren eine Vielfalt kultur- und landesgeschichtlicher Themen: Das Spektrum reicht vom einfachen Pflug bis zum Kugelfernseher der 1970er-Jahre, wobei auch Flugblätter, Kleidung, Glühbirnen, Möbel, Spielzeug, eine Beinprothese, Notgeld oder Dokumente von Zwangsarbeitern gezeigt werden. Sie alle berichten vom Leben in der nordhessischen Region von 1800 bis 1990.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Meines Vaters Felder
16,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch erzählt die Biografie einer deutschen Gutsbesitzerfamilie, die über drei Generationen hinweg im Oderbruch landwirtschaftlich tätig war, bevor ihr Besitz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs verloren ging. Gestützt auf ein reiches Quellenmaterial an Briefen, Tagebüchern und Zeitungsmeldungen werden Aufstieg und Fall der Familie Schmelzer anschaulich und in bewegenden Einzelschicksalen nachgezeichnet. Dabei entsteht zugleich das Porträt einer ganzen Region, deren Bewohner sich mit Fleiss und Beharrlichkeit immer wieder in zahlreichen Krisen behaupten mussten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Mitten im Leben
20,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu den wichtigsten Themen des 19. und 20. Jahrhunderts gehören das Ringen um politische Rechte und soziale Gleichstellung sowie die Veränderungen der Arbeits- und Alltagswelt im Zuge der Industrialisierung. Die allgemeinen Entwicklungen wirkten sich in unterschiedlicher Ausprägung auf die im nordhessischen Raum lebenden Menschen aus. Die in diesem Katalog versammelten Objekte und Dokumente geben Einblicke nicht nur in den Alltag der ländlichen Bevölkerung, Handwerker, Bürger und Arbeiter, sondern verweisen auch auf die Situation der Frauen, Reformbewegungen oder auf Mangel und Leid in Krisen- und Kriegszeiten. Auszüge aus Briefen, Tagebüchern und Lebenserinnerungen spiegeln historische Ereignisse und Lebenssituationen auf sehr persönliche Weise. Die behandelten Gegenstände stammen vorwiegend aus den Sammlungen der Museumslandschaft Hessen Kassel, werden aber durch Leihgaben aus anderen Institutionen oder privatem Besitz ergänzt. Die ausgewählten Objekte repräsentieren eine Vielfalt kultur- und landesgeschichtlicher Themen: Das Spektrum reicht vom einfachen Pflug bis zum Kugelfernseher der 1970er-Jahre, wobei auch Flugblätter, Kleidung, Glühbirnen, Möbel, Spielzeug, eine Beinprothese, Notgeld oder Dokumente von Zwangsarbeitern gezeigt werden. Sie alle berichten vom Leben in der nordhessischen Region von 1800 bis 1990.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Falsches Zeugnis / Karina Bessling Bd. 2
12,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ein Unbekannter wendet sich per E-Mail an Karina Bessling. Er ist angeblich im Besitz von bisher unveröffentlichten Tagebüchern von Anne Frank und möchte diese nun gewinnbringend veräußern. Karina glaubt zuerst an einen Scherz, bietet jedoch aus Neugier ihre Hilfe an. Kurz darauf steht die Polizei vor ihrer Tür und erklärt ihr, dass der Unbekannte ertrunken ist. Als Karina dennoch eine weitere Mail erhält, beschließt sie, den Verfasser zu suchen und dem Fall auf den Grund zu gehen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot